Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Quatschen.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

41

Mittwoch, 10. Dezember 2003, 19:42

Ja ja.... heute erst Thema gewesen in BWL diese "Ungerechtigkeit". Nur darfst du dabei nicht außer Betracht lassen dass in Dtl. als Land mit im europäischen Vergleich recht niedriger Umsatzsteuer, dafür die Lohnsteuer entsprechend höher ist im Vergleich zu den nachbarstaaten so dass die Leute auch weniger Geld verkonsumieren können. :zwinker:

... dass morgen jede Menge toller Dinge geplant sind in der City und ich aber sehr viel an der Uni sein muss.
Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.

42

Montag, 15. Dezember 2003, 12:55

... dass ich schon wieder Antibiotika nehmen muß. :runter:

43

Dienstag, 16. Dezember 2003, 10:45

... dass der Ablesedienst zu blöd zum Ablesen ist :motz:
Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.

44

Dienstag, 16. Dezember 2003, 15:51

... dass schon wieder Bettler vor dem Supermarkt rumgammelten und Leute nervten ... :runter: :zeter:

Whitesnake

unregistriert

45

Dienstag, 16. Dezember 2003, 16:43

...dass ich nicht die aktuellen Geschwindigkeitszonen auf der A2 in Österreich kenne. Weiß wer von euch eine Page wo man sich in Österreich die Geschwindigkeitsbeschränkungen auf Autobahnen ansehen kann?

46

Dienstag, 16. Dezember 2003, 16:55

Ich glaube nicht dass derartige Karten frei zugänglich sind oder überhaupt existieren, da sowas gelegentlich ja eh geändert wird und stell dir mal ne Karte vor wo auch 200 m Abschnitte mit Beschränkungen drin sind oder Baustellen etc. :aehm: Das einzige was es mit Sicherheit gibt, sind Karten wo feste Blitzer eingezeichnet sind aber in Zeiten von mobilen Radarfallen nützt das wohl relativ wenig.

Halte einfach mal die Augen offen nach diesen lustigen runden Verkehrsschildern mit einem roten Kreis außen rum und drinnen eine Zahl, das soll Wunder wirken wenn man die Zahl auf dem Tacho dann nicht überschreitet :zwinker: :gg:
Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.

47

Mittwoch, 17. Dezember 2003, 17:13

... dass Michael Jackson in meinem Robbie-Thread wütet und dieser deshalb vorübergehend geschlossen ist :schade: :weinen:
posted by Sunshine

Fürchte dich nicht vor Veränderungen, fürchte dich vor dem Stillstand.
Japanisches Sprichwort

48

Mittwoch, 17. Dezember 2003, 17:46

...wenn Mädels einen die Schulter vollheulen lol :evil:

49

Donnerstag, 18. Dezember 2003, 10:42

... wenn AnnaFan so gemein zu mir ist :kopf:
posted by Sunshine

Fürchte dich nicht vor Veränderungen, fürchte dich vor dem Stillstand.
Japanisches Sprichwort

Whitesnake

unregistriert

50

Donnerstag, 18. Dezember 2003, 10:45

...wenn AnnaFan und Sunshine sich necken (*ironischmein*) ;)))

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Whitesnake« (18. Dezember 2003, 10:45)


51

Donnerstag, 18. Dezember 2003, 10:46

Zitat

Original von Sunshine
... wenn AnnaFan so gemein zu mir ist :kopf:


war eh ned so gemeint liebe Sunshine :))

52

Donnerstag, 18. Dezember 2003, 10:53

Weiß ich doch eh ;)
posted by Sunshine

Fürchte dich nicht vor Veränderungen, fürchte dich vor dem Stillstand.
Japanisches Sprichwort

53

Sonntag, 21. Dezember 2003, 12:19

... wenn ich im Kino neben jemandem sitzen muss, der andauernd redet :motz: :zeter:
posted by Sunshine

Fürchte dich nicht vor Veränderungen, fürchte dich vor dem Stillstand.
Japanisches Sprichwort

54

Sonntag, 21. Dezember 2003, 13:41

... wenn ich das ganze Jahr über - von Bekannten - höre, wie schlecht sie verdienen und dass sie jeden Euro 3x umdrehen müssen.
Komischerweise sind dieselben Leute in der Adventszeit pausenlos unterwegs, voll bepackt mit Tüten und Taschen.

a) ja, müssen sie nun sparsam sein und die "Kohle" einteilen ?
b) kaufen sie alles nur auf Kredit ?

?(

55

Sonntag, 21. Dezember 2003, 13:54

Smiley ich hab gelesen, dass angeblich jeder 3. seine Geschenke auf Pump kauft ... vielleicht zählen sich ja deine Bekannten auch dazu?!?

Whitesnake

unregistriert

56

Sonntag, 21. Dezember 2003, 21:21

...dass Nachlesen immer sehr schwer und mühsam ist, aber ich tu mir das heute nicht an ;)

57

Montag, 29. Dezember 2003, 15:42

... dass sich zu den üblichen Schnupfensympthomen nun auch Rückenschmerzen gesellen :motz:
Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.

Whitesnake

unregistriert

58

Dienstag, 30. Dezember 2003, 12:55

...das mein Brude rnicht zusammenräumen kann und ein absolutes Egoistenschwein ist, aber zusätzlich zu dem noch von anderen verlangt auf ihn Rücksicht zu nehmen.

...dass die Post Päckchen einfach vor die Tür stellt obwohl es regnet. Ob der Inhalt (in dem Fall) ein Buch ist und dadurch nass werden könnte interessiert natürlich keine Sau. Und außerdem könnte es ja gestohlen werden wenn es einfach so vor der Haustür steht. Die Post hats zwar innerhalb eines Tages quer durch Österreich transportieren können, aber sonst gibts keinen Anstand. Nur weils nicht eingeschrieben oder per Nachnahme ist, heißt es noch lange nicht, dass man ein Packet einfach so vor die Tür legen kann und dann schnell verschwindet *grml*.

59

Dienstag, 30. Dezember 2003, 13:24

..das die Post dies auch in Innsbruck mit dem Paketen macht. Meiner Tochter Ihr Weihnachtsgeschenk - ein DVD-Player- einfach vor die Tür gestellt hat. Zum Glück aber nicht gestohlen wurde.

Gruß >Kanina< ;)
Die Wahrheit ist es, vor der die Meinung erblasst. ;)
(Hegel)

60

Dienstag, 30. Dezember 2003, 17:13

Zitat

Original von Marek
...das mein Brude rnicht zusammenräumen kann und ein absolutes Egoistenschwein ist, aber zusätzlich zu dem noch von anderen verlangt auf ihn Rücksicht zu nehmen.

kenn ich auch :( :wand:


@Topic: ... dass meine Eltern von mir "verlangen" dass ich den Haushalt schmeißen soll und mein Bruder dagegen auf der faulen Haut liegt *grummel* X(
Das Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge,
sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben!

Social Bookmarks

Counter:

Klicks heute: 11 255 | Klicks gestern: 14 616 | Klicks Tagesrekord: 110 484 | Klicks gesamt: 25 474 451