Du bist nicht angemeldet.

1

Dienstag, 9. Juni 2009, 12:09

Fronleichnam

Was ist Fronleichnam für euch?

Insgesamt 6 Stimmen

33%

stimmungsvolles altes Kirchen-Fest (2)

0%

fremd und unverständlich

83%

ein Feiertag (5)

0%

bei uns ist das kein Feiertag

17%

ich schaue mir eine Prozession an (1)

0%

ich gehe vielleicht selbst bei einer Prozession mit

Was ist Fronleichnam für euch? :)

Ein stimmungsvolles altes Kirchen-Fest - oder fremd und unverständlich?

Und ist es auch ein Feiertag bei euch?

Ich hänge dazu mal eine Umfrage an. :)


-----------------


Es können mehreer Antworten gegeben werden. :)

2

Dienstag, 9. Juni 2009, 18:18

Hallo Melun

Für mich ist es inzwischen nur noch ein Feiertag. Früher bin ich schon immer in die Kirche gegangen und auch auf die Prozession mit. Das fand ich immer richtig schön. Aber in die Kirche gehe ich jetzt irgendwie nicht mehr.

So nutze ich den Feiertag für einen kuscheligen Tag mit meinem Schatz und die Aufarbeitung wichtiger Dinge.

Viele Grüße
Manuela

3

Dienstag, 9. Juni 2009, 18:38

Um gleich einer Diskussion vorzubeugen:
Für mich ist es nur ein Feiertag wie jeder andere, an dem ich das gleiche Recht habe daheim zu bleiben, wie die Christen auch.

Und von mir aus könnte man alle Feiertage abschaffen und dafür entsprechend mehr Urlaubstage geben, damit sich jeder selbst aussuchen kann, wann er für was auch immer Urlaub nehmen will.
Grüße vom Gyuri

„Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
(Karl Valentin)

4

Dienstag, 9. Juni 2009, 18:40

Zitat

Original von Gyuri
Um gleich einer Diskussion vorzubeugen:


Ich hab ja nur gefragt! :)

Dogmatiker

(N.N.) D.G.IMP.AUSTR.REX BOH.GAL.ILL.ETC.ET AP.REX HUNG.

  • »Dogmatiker« ist männlich
  • »Dogmatiker« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 7 649

Wohnort: Funchal, Madeira

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 9. Juni 2009, 18:42

Worum gehts da eigentlich? :gruebel:

6

Dienstag, 9. Juni 2009, 18:45

Zitat

Original von Dogmatiker
Worum gehts da eigentlich? :gruebel:


Um eine Umfrage. :)

Schau doch einfach mal ins Eingangsposting. :)

7

Dienstag, 9. Juni 2009, 18:48

Ich denke, Dog meint, worum es bei Fronleichnam geht ... :D

8

Dienstag, 9. Juni 2009, 18:51

Dazu sag ich mal:

Schlaaaaaag naaaaaach - bei Wiki! :)

Und vergesst nicht:

Ihr könnt mehrere Antworten geben! :)

Btw: Dieses Jahr ist das Fest am Donnerstag, dem 11. Juni.

9

Dienstag, 9. Juni 2009, 22:57

Abstimmen über Fronleichnam? Wie skurril ist das denn? :rofl:


<- Protestant, der am Donnerstag arbeiten muss :D
Fanti-Fan

10

Mittwoch, 10. Juni 2009, 00:00

Abstimmen??

Es ist einfach eine Frage, wer frei hat - und wer nicht.

11

Mittwoch, 10. Juni 2009, 06:55

Davon kann ich aber beim besten Willen nichts erkennen. Es hätte dann auch hier in der Philosophen-Ecke nichts zu suchen.

Nein, ich bleibe mit meiner Einschätzung bei dem zuletzt Geschriebenen.
Grüße vom Gyuri

„Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
(Karl Valentin)

12

Mittwoch, 10. Juni 2009, 07:45

Zitat

Original von Antananarivo
Abstimmen über Fronleichnam? Wie skurril ist das denn? :rofl:


<- Protestant, der am Donnerstag arbeiten muss :D


In diesem Fall kannst du ja nun für diese Option stimmen:

[denk]fremd und unverständlich[/denk]

:)

13

Mittwoch, 10. Juni 2009, 20:34

Das werde ich mitnichten tun. Aus mehrerlei Gründen. Nur weil ich nicht katholisch bin, ist mir Fronleichnam keineswegs fremd und unverständlich. Des Weiteren finde ich die Abstimmung noch immer skurril. Wenn du nur wissen willst, wer frei hat und wer nicht, dann frag das doch einfach. Und letztlich schreib ich hier im Moment nur in meiner Funktion als Katastrophentourist.

:popcorn:
Fanti-Fan

Dogmatiker

(N.N.) D.G.IMP.AUSTR.REX BOH.GAL.ILL.ETC.ET AP.REX HUNG.

  • »Dogmatiker« ist männlich
  • »Dogmatiker« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 7 649

Wohnort: Funchal, Madeira

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 10. Juni 2009, 20:49

Zitat

Original von Antananarivo
Und letztlich schreib ich hier im Moment nur in meiner Funktion als Katastrophentourist.

:popcorn:


:respekt: :hoch: :gg:

15

Mittwoch, 10. Juni 2009, 21:15

Zitat

Original von Antananarivo
… Und letztlich schreib ich hier im Moment nur in meiner Funktion als Katastrophentourist.
:popcorn:

Hallo Anta,

Wenn du teilen willst, setz' ich mich mit aufs Rentnerbank'l
Grüße vom Gyuri

„Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
(Karl Valentin)

16

Mittwoch, 10. Juni 2009, 21:22

Wir könnten das ganze als Kaffeefahrt deklarieren. Ich brauch eh eine neue Heizdecke. :gg:
Fanti-Fan

17

Mittwoch, 10. Juni 2009, 23:19

Fronleichnam war für mich als Kind, obwohl Protestant, immer
ein besonders feierliches Fest. Von der Prozession mit Baldachin,
Monstranz und dem weihrauch war ich immer ziemlich fasziniert.

Ich muss übrigens nicht arbeiten. :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Greif« (11. Juni 2009, 08:35)


Social Bookmarks

Counter:

Klicks heute: 7 910 | Klicks gestern: 16 057 | Klicks Tagesrekord: 110 484 | Klicks gesamt: 27 652 717