Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Quatschen.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

The Real Sixers

unregistriert

1

Freitag, 4. Juli 2003, 17:42

Stellt euch mal vor, ihr wäret Millionäre!!!

Stellt euch mal vor, ihr wäret Millionäre!!!
was würdet ihr machen???

ich würde mir ein haus in philly,irgendwo in texas(dort habe ich einen verwandten und paar bekannte),dann noch in LA und schließlich noch in vancouver kaufen.am besten in philly neben allen iverson :D :D das haus muss außerdem einen rießigen gatren haben.
dann würde ich mir noch coole autos(bugati,mc laren,ferrari,lamborghini..) zulegen.paar swimmingpools,basketballanlagen und vielleicht auch einen tennisplatz wären auch nicht schlecht.
dann immer am neuesten stand bleiben(neuester computer,TV..)
dann würde ich noch um die ganze welt reisen.
dann noch dauerkarten von den sixers nicht zu vergessen, natürlich erste reihe, direkt neben den hollywood stars :D :D

5-10% würde ich meiner familie spenden!!! :D :D
15% meines gelds würde ich spenden.für notleidende kinder in afrika,dann noch zur erforschung von gehirntumoren,herzerkrankungen,lähmungen und vielleicht auch noch aids.

und dann noch eines:ich würde die russische mafia bezahlen, damit sie diesen arroganten michael schumacher umlegen(bitte nicht ernst nehmen!!!) :D :D

so das waren meine bescheidenen wünsche!! :D :D :D

Whitesnake

unregistriert

2

Freitag, 4. Juli 2003, 17:45

Was würde ich machen? Mir zunächst mal einen MacIntosh zulegen damit ich einen gscheiten Audioschnitt machen kann. Dann würde ihc mir die teuerste Digital-Spiegelreflexkamera kaufen. Dann würde ich mir ein schnelles Auto zulegen, vielleicht gleich ein paar damit man besser vergleichen kann. Wenn ich wirklich viel Geld hab, dann würde ich mir eine Rennstrecke bauen mit einer langen Gerade, damit man die Autos ausfahren kann.

Und ob ich was spende oder nicht hängt davon ab wieviel Geld man gewonnen hat. Wenn es nicht viel ist, dann spendet man nichts, da es wenn sinnvoll einen zu großen Anteil am Gewinn verursachen würde.

Trinity & SILU

unregistriert

3

Sonntag, 6. Juli 2003, 13:50

Also: SILU kauft sich nen vollausgestatteten AUDI ALLROAD QUATTRO TDI, Trinity kauft sich nen vollausgestatteten AUDI A3 TDI (alte Version), und wir kaufen uns gemeinsam eine 200 m² Eigentums-Dachgeschosswohnung - dann wird eine mehrwöchge Kreuzfahrt und eine Rundreise im Audi Allroad durch die USA (wie lang es auch immer dauern mag) gemacht und quatschen.at wird vom Hobby zum Beruf.

Wir wollen nicht im Überfluß leben, einfach nur gemütlich alles tun wozu wir Lust haben, sprich nicht alle Zeit in die Arbeit sondern in unsere persönlichen Bedürfnisse stecken !!!

Zusatz: wenn maxxx dann Interesse hätte, würden wir ihn fix anstellen bei quatschen.at *ggg* !!! Hoppel könnten wir uns allerdings auf die Dauer nit leisten *g* !!!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »anonym« (6. Juli 2003, 13:51)


4

Sonntag, 6. Juli 2003, 16:08

hmmmmmmm ne fette party , ne eigenes haus mit meinem freund zusammen , mit viel platz für kindern und natürlich großem garten und eigenem stall mit pferden *lächel* ..... ne motorrad , ne orendliches Familienauto und ne colt *fg* so als freizeitauto ..... hmmmm ne posaune , ne klarinette , ne klavier , ne ordentlichen rechner , ne ordentliche lebensversicherung , 4 mal im jahr ne kur ....... aber das sind alle nur dinge mit denen man mich glücklich machen könnte ..... damit könnte ich nie im leben die liebe die ich bracue oder die gesundheit bekommen die ich gerne hätte ...

5

Sonntag, 6. Juli 2003, 16:46

Ich würde einen Tag lang nur shoppen gehen... Alles kaufen, was ich mir schon immer mal gewünscht habe.

Und natürlich würde ich auch quatschen.at unterstützen mit werbe-plätze auf weltbekannten Internet Seiten :] :D :rolleyes:
::.. Dennis ..::

6

Donnerstag, 17. Juli 2003, 15:32

Zuerst mal müsst ich registrieren, dass ich überhaupt eine Menge Geld zu Verfügung hab. Ich glaub das würd bei mir eine Zeit lang dauern (wie beim Führerschein).
Dann würd ich mir die Wünsche erfüllen, die man sich kaufen kann, denn die unentgeltlichen Wünsche sind sowieso anders erfüllbar (manchmal/meistens sogar schwerer als die käuflichen).

7

Donnerstag, 17. Juli 2003, 15:44

Genau falsch was Trinity und SILU da vorhaben.

Ich würde das Geld natürlich verzinsen oder in gute Fonds investieren. Immobilien wären auch nicht schlecht.

Das wichtigste habe ich vergessen: Um viel Kohle zocken. Da ich Erfolg habe kann ich mit diesem Geld in kurzer Zeit ein vielfaches daraus machen. Also während ihr alle schon pleite seit schwimme ich im Geld :D :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bilbo« (17. Juli 2003, 15:46)


rEiBi

insert title here

  • »rEiBi« ist männlich

Beiträge: 1 338

Wohnort: St.Pölten/NÖ

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 17. Juli 2003, 15:51

ich würde mir ein anständiges tonstudio bauen! und ein paar gitarren und verstärker kaufen! vielleicht auch, wenns es sich ausgeht ein anständiges auto

9

Donnerstag, 17. Juli 2003, 15:57

Denkt doch mal nach und macht aus dem Geld noch mehr, denn 1 oder 2 Millionen reichen für kein normales Leben aus. Alleine eine halbe Million geht schon für eine Miete von 700€/Monat drauf.

Jeder kluge Mensch würde den Großteil des Geldes geschickt investieren.

rEiBi

insert title here

  • »rEiBi« ist männlich

Beiträge: 1 338

Wohnort: St.Pölten/NÖ

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 17. Juli 2003, 15:59

wenn ich ein gutes studio hab, kann ich damit auch genug geld verdienen!

außerdem würde mir ein normales leben reichen! ich brauch nicht unmengen an geld um glücklich zu sein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rEiBi« (17. Juli 2003, 16:01)


11

Donnerstag, 17. Juli 2003, 16:07

Zitat

Original von rEiBi
wenn ich ein gutes studio hab, kann ich damit auch genug geld verdienen!


mal abgesehen, dass du weder prominent bist (und wahrscheinlich auch nicht wirst) noch jemand dein tonstudio nutzen würde bezweifle ich dies.

Zitat

Original von rEiBi
außerdem würde mir ein normales leben reichen! ich brauch nicht unmengen an geld um glücklich zu sein.


sicher, aber hier wurde gefragt was du tun würdest, wenn du viel geld hast

Whitesnake

unregistriert

12

Donnerstag, 17. Juli 2003, 16:32

Zitat

mal abgesehen, dass du weder prominent bist (und wahrscheinlich auch nicht wirst) noch jemand dein tonstudio nutzen würde bezweifle ich dies.


Na unterschätz mal unseren reibi nicht, der wird es noch mal zu einem großen Musiker machen.

Ich hab schon den Schmäh von AnnaFan durchschaut, warum er weiß, dass reibi kein erfolgreicher Musiker wird und warum AnnaFan so vieles im Sport gewinnt: Er ist ein Hellseher :P

13

Donnerstag, 17. Juli 2003, 16:51

Es gibt keine Hellseher auf dieser Welt und wird es auch nie geben. Ich sagte das er wahrscheinlich nie einer wird (was auch realistisch eingeschätzt ist). Außerdem hätte er schon mal zu einem Casting gehen sollen. Da sind seine Chancen am Größten. Nun weis ich aber nicht wie gut seine Stimme ist. Wenn ich so lese was er für Musik hört (und sicherlich auch macht) bezweifel ich mal, dass ihm das stimmlische liegt. Ergo mag er vielleicht lieber als Gitarrist oder Produzent arbeiten. Wen dem so ist, dann sollte er sich aber mächtig ins Zeug legen.

14

Donnerstag, 17. Juli 2003, 16:54

Zitat

Original von AnnaFan
Es gibt keine Hellseher auf dieser Welt.


Willst du damit sagen, dass es nur Hellseherinnen gibt?

Zum Casting soll reibi gehen, damit er so endet wie Daniel Kübelböck? Ne, also ein ehrlicher Musiker der geht seinen eigenen Weg, oder wärs dir lieber wenn du dein Geld statt durch gewinnen durch ein Erbe auf billige Art und Weise kriegst?

cHAWK

FLAMEingo

  • »cHAWK« ist männlich

Beiträge: 1 645

Wohnort: Marktmetropole Grossweikersdorf

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 17. Juli 2003, 16:59

wenn ich Millionär wäre würd ich mein Geld ebenfalls ned einfahc unüberlegt auch den Kopf hauen sondern wie AnnaFan es schon beschrieb , verzinen investieren oder sogar damit zocken..... warum nicht.. es tut niemandem weh und wenn man klar denkt kanns auchned schaden.

rEiBis idee mit dem Tonstudion find ich auch gut.. allerdings gibts nie eine Garantie, dass das geschäft damit immer gut läuft und instandhaltungen gibts schliesslich auch.... deswegen kanns ned schaden wie vorhin beschrieben da Geld schon zu vermehren und dann ein nettes Polster zu haben für alles was man sich so leisten wollen würde....

ich persönlich würde nach aussen hin auch nie zeigen, dass ich reich WÄRE.... ich leiste mir sicherlich ein paar Dinge aber sonst leb ich nicht anders als jeder andere auch.
Hochachtungsvoll

[right]Christoph B.[/right]

16

Donnerstag, 17. Juli 2003, 17:40

Zitat

Original von selikal
Zum Casting soll reibi gehen, damit er so endet wie Daniel Kübelböck? Ne, also ein ehrlicher Musiker der geht seinen eigenen Weg, oder wärs dir lieber wenn du dein Geld statt durch gewinnen durch ein Erbe auf billige Art und Weise kriegst?


so endet? Ich wünschte ich wäre wie er. Führt ein nettes Leben und du beschwerst dich.

Was heißt ehrlich? Sind Castings unehrlich oder wie? *lol* :rolleyes: :rolleyes:

Ich würde ja heute die einfachen Möglichkeiten nutzen die mir gegeben sind. Hinterher kann man immernoch den anderen Weg versuchen, wenn alles andere nicht klappt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bilbo« (17. Juli 2003, 17:40)


rEiBi

insert title here

  • »rEiBi« ist männlich

Beiträge: 1 338

Wohnort: St.Pölten/NÖ

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 17. Juli 2003, 19:44

die guten bands sind sowieso die, die sich selbst gefunden haben um musik zu machen! keine castingband wirds je soweit bringen.
und ja! castingshows im tv sind unehrlich!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »rEiBi« (17. Juli 2003, 19:47)


18

Donnerstag, 17. Juli 2003, 20:24

Wenn ich mal so richtig viel Geld hätte, würde ich meine sieben Sachen packen und in die USA auswandern und mir dort ein Leben aufbauen. Das war schon immer mein großer Traum.
posted by Sunshine

Fürchte dich nicht vor Veränderungen, fürchte dich vor dem Stillstand.
Japanisches Sprichwort

19

Freitag, 18. Juli 2003, 14:31

Zitat

Original von rEiBi
die guten bands sind sowieso die, die sich selbst gefunden haben um musik zu machen! keine castingband wirds je soweit bringen.
und ja! castingshows im tv sind unehrlich!


Du sagst es!!!

20

Dienstag, 22. Juli 2003, 11:53

Also spontan würde ich einfach mal mit einem Teil des Geldes auf Weltreise gehen und nen bisschen was erleben, den Rest lasse ich derweil für mich "arbeiten" damit ich den Rest meines Lebens ausgesorgt habe.

Und da ja offen ist wieviele Millionen es sind kann man evtl. auch darüber nachdenken einen Teil des Geldes für gemeinnützige Zwecke zu verwenden :))

Social Bookmarks

Counter:

Klicks heute: 11 930 | Klicks gestern: 13 345 | Klicks Tagesrekord: 110 484 | Klicks gesamt: 27 258 065