Du bist nicht angemeldet.

1

Sonntag, 25. Dezember 2011, 07:23

Johannes Heesters ist tot

Im Alter von 108 Jahren ist Johannes Heesters gestern morgen im Kreise seiner Familie eingeschlafen. Deutschland verliert einen seiner größten und bekanntesten Stars.

http://www.spiegel.de/kultur/musik/0,1518,804536,00.html
Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.

2

Sonntag, 25. Dezember 2011, 10:46

108 Jahre, der ist aber sehr alt geworden :nick: hab ihn nicht gekannt.

3

Sonntag, 25. Dezember 2011, 17:40

Zitat

108 Jahre, der ist aber sehr alt geworden :nick: hab ihn nicht gekannt.


Tja so ist das, mein Sohn kennt auch kein Wählscheibentelefon und kein Leben ohne Handy ;-)

4

Sonntag, 25. Dezember 2011, 18:01

Ich kenne auch kein Scheibendingsbumstelefon, aber ich weiß was das ist.

Ob dieser Hesters ein Handy besessen hat?

5

Dienstag, 27. Dezember 2011, 10:09

Also ich kenne noch Wählscheibentelefone und auch ein Leben ohne Computer. Aber den Heesters kenne ich nur in seiner Rolle als sehr alter Mann. Die einzige Filmrolle, die ich benennen kann, ist eine winzige Nebenrolle in einem der Otto-Filme. Die Schlagzeile der Bildzeitung "Jahrhundertschauspieler" bezieht sich wohl eher auf sein biblisches Alter, weniger auf seine zahlreichen Rollen in bekannten Filmen.

Nichtsdestotrotz ist 108 natürlich ein Alter, das man durchaus würdigen kann. Das muss man erstmal schaffen.
Fanti-Fan

6

Dienstag, 27. Dezember 2011, 12:14

Er war imho eh eher ein Bühnenschauspieler und kein wirklicher Filmschauspieler
Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.

7

Dienstag, 27. Dezember 2011, 18:40

OK. da hab ich scheinbar nichts versäumt, wenn ich ihn nicht kannte, und ich dachte schon er wär ein ganz großer gewesen.
108 Jahre, schon beachtlich so uralt zu werden.

8

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 09:12

Ok, ich korrigiere mich: Es gab wohl auch seeeehr viele Filme: http://de.wikipedia.org/wiki/Johannes_Heesters

Interessant auch, dass er wohl auch noch die österreichische Staatsbürgerschaft gehabt haben soll.
Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.

9

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 12:48

Aber im Alter hat er keine Filme mehr gemacht, oder?
Also nichts, was man kennen sollte.

10

Mittwoch, 1. Februar 2012, 09:51

Laut seiner Filmografie hat er 2011 noch bei einem Film mitgewirkt.
Also hat er noch Filme gemacht ;)

lg Holger
"Uns gehört nur die Stunde. Und eine Stunde, wenn sie glücklich ist, ist viel."
Theodor Fontane



11

Sonntag, 24. Juni 2012, 14:04

Johannes Heesters war schon ein großer deutschsprachiger Schauspielerund Sänger, mich hat an ihn faziniert mit welchen Willen er für die Bühne gelebt hat.



Sein Lebensmotto


Schenkt man sich Rosen in Tirol
Aus den Steinen die ihr mir in den Weg legtet,
hab ich mir ein Schloß gebaut

Social Bookmarks

Counter:

Klicks heute: 1 262 | Klicks gestern: 12 247 | Klicks Tagesrekord: 110 484 | Klicks gesamt: 27 362 482