Du bist nicht angemeldet.

1

Montag, 3. November 2008, 14:34

29.11.2008 Veitstanz

~ DJ-Line ~ Live: Iocus Avis ~ Mittelalter-Deko ~ Medieval Video Walls ~ Mittelaltertanz ~ Happy Hour ~ Idyllic Floor ~ Händlermeile ~ Gewandungsbewerb ~ gratis Parkplätze ~



Am 29. November 2008 lädt der Kulturverein erneut zur größten Mittelalterparty Wiens, dem Veitstanz – das Event der anderen Art.

Als Veranstaltungsort wurde das neue und sehr geräumige EXX im 22. Bezirk gewählt. Die Location liegt abseits von Wohngebieten, ist jedoch einfach zu erreichen (7 Stationen mit der Straßenbahn 26 von U1 Kagran und S-Bahn-Station Erzherzog-Karl-Straße, uvm.). Aufgrund der Lage ist es nun möglich von 20:00 bis um 5:00 zu feiern. Die Location bietet auf ca. 2500m² Raum Platz für 2000 behördlich zugelassene Besucher, das heißt Schluss mit langen Wartezeiten beim Einlass und der Angst, nicht hinein kommen zu können. Ebenfalls sind ausreichend gratis Parkplätze vorhanden.

Das EXX wird wie in gewohnter Veitstanz-Manier durch verschiedene selbst genähte und bemalte Banner und andere Gegenstände der Stimmung und dem Ambiente passend dekoriert. Mittelalter Video Wall und Visuals verstehen sich von selbst. Des Weiteren ist eine Happy Hour zu späterer Stunde angekündigt.

Zum Neustart des Veitstanzes gibt es ein umfangreiches Programm. Im Mainfloor wird das Publikum durch die DJs Der Vagabund, Metmann, Rotweißchen und Rosenschnee, welche Musikstücke aus den Bereichen Folk, Mittelalter-Tanz, Mittelalter-Rock, und Mittelalter-Electro sorgfältig auswählen, zum Feiern animieren. Im Laufe des Abends folgt dann das mitreißende Konzert der Wiener Mittelalterband Iocus Avis. Die Spielleute werden beweisen, dass die Musik und die Instrumente des Mittelalters auch in der heutigen Zeit packend und unterhaltsam sind.

Die Händlermeile ist nun aufgrund der Größe der Halle umfangreicher denn je. Hier werden durch das Fantasy Flagship und die HexenKuchl Waren aller Art angeboten.

Ebenso gibt es diesmal genug Sitzgelegenheiten für die müden Knochen, oder um gemeinsam zu Tische eine Flasche Met oder einen Krug Bier zu leeren.

Der Idyllic Floor steht im Zeichen des Vereins Eulenspiel. Auch hier ist eine liebevolle Dekoration vorhanden. In dieser Räumlichkeit wird zum Dialog Interessierter und Gleichgesinnter gerufen. Später wird es eine Tanzvorführung der verschiedenen historischen Tänze geben, auch zum Mitmachen wird aufgerufen, getreu dem Motto: mittendrin statt nur dabei.

Natürlich darf der traditionelle Gewandungscontest nicht fehlen. Die prächtigste Gewandung wird mit einem Präsent und einer Flasche Veitstanz-Met entlohnt. Auch wenn ein beachtlicher Teil des Publikums bereits gewandet erscheint, so soll die Mühe doch honoriert werden. Das Foto des Gewinners wird auf der Veitstanz-Website veröffentlicht.

Im Laufe des Abends wird es die eine oder andere Überraschung geben, ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle.

Weitere Informationen, sowie Anfahrtsplan mit Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln findet man unter http://event.veitstanz.at

Social Bookmarks

Counter:

Klicks heute: 10 209 | Klicks gestern: 12 133 | Klicks Tagesrekord: 110 484 | Klicks gesamt: 25 430 101