Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Quatschen.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Dienstag, 2. Januar 2007, 15:56

Die No Angels kommen wieder ...

Neue Engel braucht das Land lautete das Motto von Popstars 2006 doch dabei braucht es sie gar nicht denn die No Angels sind überraschend zurück. Die vermutlich erfolgreichste deutsche Girl Group die 2000 die ersten deutschen Popstars wurden kehren zurück. Die Engel bringen in diesem Jahr eine neue CD raus, mit dabei ist auch Jessica die 2002 wegen ihrer Babypause die Band verließ. Dafür wird allerdings Vanessa nicht mit dabei sein, es heißt sie verstehe sich mit den anderen Mädels nicht mehr so gut. Na bleibt abzuwarten ob sie an ihre alten Erfolge anknüpfen können. Die Band hatte sich 2003 getrennt.

Mehr dazu: http://www.chart-king.de/include.php?pat…contentid=13087
Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.

2

Dienstag, 2. Januar 2007, 16:17

na da bin ich ja mal gespannt ob die wieder kommen und ob sie es schaffen
[GLOW=orangered][blink]raufzieher OUT......runterzieher IN komm zu den Tauziehern[/blink][/GLOW]

3

Dienstag, 2. Januar 2007, 16:22

Hauptsache Nadja is dabei :D

4

Dienstag, 2. Januar 2007, 16:42

neeeeeeeeeee sandyyyyyyyyyyyyy :D
[GLOW=orangered][blink]raufzieher OUT......runterzieher IN komm zu den Tauziehern[/blink][/GLOW]

5

Dienstag, 2. Januar 2007, 17:09

Zitat

Original von LeSue
neeeeeeeeeee sandyyyyyyyyyyyyy :D


aha, biste lesbisch? :D ;)

6

Dienstag, 2. Januar 2007, 17:12

das willst du jetzt gerne wissen was :D
nein ich bin nicht lesbisch bin seid 5 jahren in festen händen aber auf schöne frauen stehe ich.
[GLOW=orangered][blink]raufzieher OUT......runterzieher IN komm zu den Tauziehern[/blink][/GLOW]

Ludo

Quasselstrippe

  • »Ludo« ist männlich

Beiträge: 691

Wohnort: Thüringen

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 2. Januar 2007, 17:26

:kreuz:
akustischer Exhibitionismus ~*~ Selbstdarstellung2

...the tears are welling in my eyes again
i need twenty big buckets to catch them in
and twenty pretty girls to carry them down
and twenty deep holes to bury them in...

8

Dienstag, 2. Januar 2007, 17:59

Zitat

Original von Ludo
:kreuz:


Die No Angels haben sehr gute Musik gemacht. Eine der Gruppen die nicht verlernen, wie man gute Musik macht.

9

Dienstag, 2. Januar 2007, 18:14

bilbo ich bin ganz deiner meinung......................ich hab sie auch immer gerne gehört.
[GLOW=orangered][blink]raufzieher OUT......runterzieher IN komm zu den Tauziehern[/blink][/GLOW]

10

Dienstag, 2. Januar 2007, 19:56

<towo> "Das Internet, jetzt auf 47 DVDs - oder auf 2 CDs in der jugenfreien Fassung"?

MauseJule

unregistriert

11

Dienstag, 2. Januar 2007, 20:06

Ich freue mich riesig, dass sie ein Comeback starten. Habe sie damals schon gerne gehört und habe auch alle Alben von ihnen...Bin mal gespannt, ob sie bei ihrem vergangenen Stil bleiben!?

Ludo

Quasselstrippe

  • »Ludo« ist männlich

Beiträge: 691

Wohnort: Thüringen

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 2. Januar 2007, 20:20

Zitat

Original von Bilbo
Die No Angels haben sehr gute Musik gemacht. Eine der Gruppen die nicht verlernen, wie man gute Musik macht.


Zitat

Original von MauseJule
Ich freue mich riesig, dass sie ein Comeback starten. Habe sie damals schon gerne gehört und habe auch alle Alben von ihnen...Bin mal gespannt, ob sie bei ihrem vergangenen Stil bleiben!?


Es ist doch eine Farce zu denken, die No Angels hätten jemals Musik "gemacht" oder könnten "ihrem" Stil "treu bleiben". Die Musik kommt von irgendeinem Produzenten, der "Stil" ebenfalls, der kreative Anteil der No Angels ist gleich Null; deren Aufgabe war, ist und wird es sein zu singen, zu lächeln und hübsch auszusehen, wenn ihnen gesagt wird, sie hätten zu singen, zu lächeln und hübsch auszusehen. *sic*
akustischer Exhibitionismus ~*~ Selbstdarstellung2

...the tears are welling in my eyes again
i need twenty big buckets to catch them in
and twenty pretty girls to carry them down
and twenty deep holes to bury them in...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ludo« (2. Januar 2007, 20:22)


13

Dienstag, 2. Januar 2007, 20:27

Ludo, deine Kritik kommt doch nur, weil du die gesamte Musikrichtung verteufelst. Da spielt es gar keine Rolle wie talentiert jemand ist. Gilt ebenso für bofh.

14

Dienstag, 2. Januar 2007, 20:44

Also ich verteufel diese Musikrichtung nicht. Ich höre das Gedudel mitunter sogar gern, beim Autofahren zum Beispiel. Aber man kann doch wirklich nicht behaupten, dass eine in der Form medienwirksam gecastete Band gute Musik MACHT. Die können sicher alle ganz passabel singen, sind beweglich und sehen phantastisch aus. Das ist aber auch alles. Den "Rest" machen, wie schon beschrieben, andere.
Fanti-Fan

Ludo

Quasselstrippe

  • »Ludo« ist männlich

Beiträge: 691

Wohnort: Thüringen

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 2. Januar 2007, 20:50

Was für eine Musikrichtung verteufle ich?
akustischer Exhibitionismus ~*~ Selbstdarstellung2

...the tears are welling in my eyes again
i need twenty big buckets to catch them in
and twenty pretty girls to carry them down
and twenty deep holes to bury them in...

16

Dienstag, 2. Januar 2007, 20:58

Zitat

Original von Ludo
Was für eine Musikrichtung verteufle ich?


Popmusik. Die Musikrichtung aus der die erfolgreichsten Künstler hervorgingen.

17

Dienstag, 2. Januar 2007, 21:08

Mir ist dieses Comeback ehrlich gesagt ziemlich egal. Ich mag die No Angels nicht, früher hab ich mir ein paar Liedchen angehört, aber für mich klingen sie irgendwie alle gleich. Ich verteufele diese Musikrichtung nicht, aber ich mag sie nicht. Sie haben ein bisschen rumgesungen und dann getanzt, nett, nett. Aber einfach nicht, dass, was ich gerne so höre ;)...
In einer Kugel aus Metall,
Dem besten, das wir besitzen
Fliegt Tag für Tag ein toter Hund
Um unsre Erde ( Günter Kunert "Laika", 1963)
Als Warnung,
Dass so einmal kreisen könnte
Jahr für Jahr um die Sonne,
Beladen mit einer toten Menschheit,
Der Planet Erde
Der Beste, den wir besitzen

18

Dienstag, 2. Januar 2007, 22:00

Wer von euch hat sie live gesehen?

Ich denke, jeder, der sie live gesehen hat, so wie ich, wird zu 100% der Meinung sein: Die können nicht singen. Ich war entsetzt, als ich das Gejammer auf der Bühne gehört habe, einfach scheußlich. :(
Manche Leute glauben, sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen.
Dabei war es in Wirklichkeit nur Buchstabensuppe.

19

Dienstag, 2. Januar 2007, 22:03

Wenn man unter "Popmusik" nicht "popular music", sondern die heutige Bedeutung des Wortes versteht, muss man sich aber schon eingestehen, dass viele der dort beheimateten mehr oder weniger talentierten Musiker eben keine solchen sind, sondern einfach ein Instant-Paket von der Musikidustrie vorgesetzt bekommt.
Dies wird dann eben zum Leben erwickt und fertig ist der Hit - oder eben auch nicht.
The absence of war does not mean peace
The absence of noise does not mean silence
we whisper, we plot, we wait....

20

Dienstag, 2. Januar 2007, 22:26

Ich behaupte mal von mir für jede Art von Musik offen zu sein. Mir ist aber das Theater um Stars und besonders um Möchtegernstars nur nervig.
Sicher habe ich schon das eine oder andere Lied der Schönheiten gehört. Aber ich sehe das ganze eher so wie Ludo

Zitat

Original von Ludo
Die Musik kommt von irgendeinem Produzenten, der "Stil" ebenfalls, [.....]


Auch erscheint mir Blizzy sehr glaubhaft.

Zitat

Original von Blizzy
[.....] Die können nicht singen. Ich war entsetzt, als ich das Gejammer auf der Bühne gehört habe, einfach scheußlich. :(


Aber ich kann mich auch noch an die 60er erinnern, wie ich von einem Lehrer als "Beatle" beschimpft 8o wurde, weil ch etwas längere Haare trug. Und auch zuhause hörte ich nie ein Gutes Wort über meinen Musikgeschmack. Mein Vater ist heute noch so, ohne zu ahnen, gegen was er eigentlich ist. Der selbsternannte "Beatle-Feind" wunderte sich einmal, dass in seiner geliebten "Schlagersammlung" so oft die Namen Lennon/Mc Cartney als Komponisten auftauchten.

Was ich hier vermittelnd ausdrücken will: Es bringt nichts, wenn ich ein vermeindlich unbegabtes Idol schlecht mache. Wenn es wirklich schlecht ist, wird es früher oder später in der Versenkung verschwinden.
Grüße vom Gyuri

„Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
(Karl Valentin)

Social Bookmarks

Counter:

Klicks heute: 15 678 | Klicks gestern: 28 629 | Klicks Tagesrekord: 110 484 | Klicks gesamt: 27 827 051