Du bist nicht angemeldet.

News 50 SHEKEL

cHAWK

FLAMEingo

  • »cHAWK« ist männlich
  • »cHAWK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 645

Wohnort: Marktmetropole Grossweikersdorf

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. November 2003, 16:54

50 SHEKEL

Jüdische Antwort auf 50 Cent

Wo Erfolg ist, da sind Nachahmer nicht fern. Der New Yorker Rapper 50 Shekel springt auf den Zug "In Da Club" auf.

New York - Der "falsche" Fuffziger ist dabei fast so real und kredibil wie 50 Cent selbst. Er ist aus dem New Yorker Stadtteil Brooklyn. Und er ist ein Jude, der den Hip Hop und seinen Glauben lebt. Rein äußerlich unterscheidet ihn kaum etwas vom normalen (weißen) Wortartisten, nur dass 50 Shekel nicht wie Südstaatenrapper ein Kreuz um den Hals, sondern einen Bling-Bling-Davidstern zur Schau stellt.

50 Shekel versucht jetzt, an den Erfolg von 50 Cents "In Da Club" anzuschließen. Er hat einen Track aufgenommen, der den durchaus amüsanten Titel "In Da Shul" trägt. Shul ist die jiddische Bezeichnung für den jüdischen Tempel. Offensichtlich gibt es so etwas wie eine kleine Community jüdischer Rapper, in deren Kreisen sich der Schelm durchaus schon einen Namen gemacht hat.

Für Anfang 2004 plant 50 Shekel die Veröffentlichung eines kompletten Albums, das den Namen "Enter The Spiel" tragen soll. In seinen Stücken geht es um das Leben als junger Jude, das Ausgehen mit jüdisch-amerikanischen Schönheitsköniginnen und den Frieden im Nahen Osten. Dabei streut er gekonnt und mit Witz jiddische Begriffe in seine Lyrics ein. Wer aber meint, er komme da nicht mehr mit, dem sei gesagt: Jiddiš is gor ništ asoi šwer!

Quelle : LAUT.de
»cHAWK« hat folgendes Bild angehängt:
  • defimage1.jpg
Hochachtungsvoll

[right]Christoph B.[/right]

Social Bookmarks

Counter:

Klicks heute: 6 834 | Klicks gestern: 16 057 | Klicks Tagesrekord: 110 484 | Klicks gesamt: 27 651 641