Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Quatschen.net. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 3. September 2012, 18:17

Dieter Ebels: Die Bestie von Juist

Hier die Fortzsetzung von "Das Geheimnis des Billriffs".

Dieter Ebels
Die Bestie von Juist

Handlung:
Eigentlich will Hauptkommissar Günter Wagner einen ruhigen und erholsamen Urlaub auf Juist verbringen, doch dann kommt alles ganz anders. Auf der Insel wird eine, auf bestialische Weise ermordete Frau gefunden. Als Wagner das Foto der Ermordeten sieht, weiß er, dass er diese Frau schon einmal gesehen hat, nur wo? Dann schlägt der Mörder erneut zu. Wieder ist das Mordopfer eine junge, hübsche Frau. Kommissar Wagner hat mit den Ermittlungen nichts zu tun und möchte den Kollegen von der zuständigen Mordkommission nicht ins Handwerk pfuschen, doch ein Mann wie er findet keine Ruhe, wenn in seiner Umgebung Morde geschehen. Er ermittelt heimlich und auf seine ganz eigene Art. Bald schon hat er einen Verdächtigen im Visier. Wagner kann nicht ahnen, dass er mit seinem Verdacht richtig liegt. Er ahnt aber auch nicht, dass der Mörder ein Psychopath ist, der Polizisten aufs Tiefste hasst. Als der Mörder, der in den Zeitungen als Bestie von Juist bezeichnet wird, erfährt, dass Wagner ein Polizist ist, der Erkundigungen über ihn einholt, beschließt die "Bestie", sich grausam an den gehassten Polizisten zu rächen.

Rasante Spannung durchzieht das ganze Buch. Ein aufregender Krimi mit einem furiosen Finale. Mehr Spannung geht nicht.

:thumbsup:

2

Sonntag, 9. September 2012, 23:56

Bekommt man das als Taschenbuch zu kaufen?
Gib mir die Stärke, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.

3

Dienstag, 11. September 2012, 14:48

Hallo Vanilla,
ich hab es als Taschenbuch gelesen. Ich weiß auch nicht, ob es das Buch als Hardcover gibt.

Social Bookmarks

Counter:

Klicks heute: 6 053 | Klicks gestern: 15 933 | Klicks Tagesrekord: 110 484 | Klicks gesamt: 24 975 505