Du bist nicht angemeldet.

Dogmatiker

(N.N.) D.G.IMP.AUSTR.REX BOH.GAL.ILL.ETC.ET AP.REX HUNG.

  • »Dogmatiker« ist männlich
  • »Dogmatiker« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Dogmatiker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 649

Wohnort: Funchal, Madeira

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 12. Januar 2009, 22:54

Teenynator - Sexy Cyborg Chronicles, oder: muss man eigentlich alles durch den Kakao ziehen?

Hat noch wer "Terminator S.C.C." gesehen außer mir?
Also ich fands grottenschlecht - angefangen bei dem Schwarzenegger-Verschnitt am Anfang, über die schlecht nachgedrehten Szenen an die Filme und die eigentlich recht Backgroundlose Story und das Mißachten einiger klassischer Terminator-Paradigmen bis hin zu den absolut schlechten Synchronisationen die mich am meisten gestört haben.
Teilweise fand ich dass die Terminator-Darsteller viel emotionaler Sprachen als die übrigen Charaktere - was absolut die Stimmung versaut. Und wieso verlangt ein Terminator absolut untypisch nach irgendwelchen Schlüsseln, und seit wann verfügt ein Terminator von sich aus über Sarkasmus und kann essen?
Ich glaub rein aus Interesse wann sich John Connor in seine Beschützerin verknallt und eine rein platonische Liebesbeziehung entsteht werd ich mir ein paar Folgen noch reinziehen.
Aber wie soll das weitergehen? Taucht jetzt jede Folge ein böser Terminator aus der Zukunft auf und geht dreimal schneller Hops als seine Vorgänger aus den Filmen? Werden die Teile jetzt in Taiwan hergestellt?
Echt...das ganze ist eine reine Fortsetzung von solchen Schund-Teenie-Serien wie Smallville oder wie hieß das mit den Außerirdischen...:kotz:

Wäre Arnie schon tot würde er sich im Grab umdrehen...

2

Montag, 12. Januar 2009, 23:25

RE: Teenynator - Sexy Cyborg Chronicles, oder: muss man eigentlich alles durch den Kakao ziehen?

Nichts gesehen, wollte ich mir zwar mal reinziehen, aber irgendwie verpasst. War mit anderen Dingen beschäftigt.
Vielleicht wird's ja auf Pro7 noch wiederholt, dann guck ich mal ob ich die Wiederholung erwische.

Edith sacht:

Also, ich hab da gestern dann doch noch ein paar Minuten reingeschaut. Ok, kann auch heute Morgen gegen 2 Uhr oder so gewesen sein....egal. War irgendwie schwer laff das Ganze und irgendwie komisch...aber keinesfalls lustig, eher lächerlich. Hab lieber auf "Shark" gewechselt.
We could just go home right now, or maybe we could stick around, for just one more drink....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DarkShadow« (13. Januar 2009, 20:00)


3

Dienstag, 13. Januar 2009, 20:39

habs zwar nich geguggt aber ich weiß genau was de meinst und glaub dir da bedingungslos .. :D
denn genau das hab ich mir nämlich schon gedacht... schade drum.

Social Bookmarks

Counter:

Klicks heute: 396 | Klicks gestern: 15 534 | Klicks Tagesrekord: 110 484 | Klicks gesamt: 27 274 681