Der Herrentag-Thread

  • Gestern früh im Radio meinte Ingo Appelt sinngemäß auf die Frage, was er am Herrentag so mache, Männer seien ohnehin tendenziell asozial und können sich deshalb auch an diesem Tag so richtig gehen lassen, da sie an den anderen 364 Tagen ja keine Chance dazu hätten, das mal auszuleben...


    Ich möchte ihm an dieser Stelle nicht widersprechen und wünsche allen Feierwütigen nen wunderschönen Tag!!


    Zum Wohl!! :prost:

  • Muss man sich denn, egal ob Herrentag, oder nicht, überhaupt so zusaufen, dass man am nächsten Tag nicht mehr weiß, was man gemacht hat?Und wenn es dann schon sein muss, braucht man dann einen speziellen Tag dazu? ?(

  • Wieos gibts bei uns sowas nicht? *mecker+

    The absence of war does not mean peace
    The absence of noise does not mean silence
    we whisper, we plot, we wait....

  • In Dtl gibt es sowas aber wenigstens inoffiziell :gg: Die Ösis kennen sowas ja schon mal gleich gar nicht. :P Die haben nur ihren "inoffiziellen" Vatertag und das war's. Wir feiern halt beides auf einmal :D


    Ich glaub als Herrentag ist der Tag in Dtl. aber auch eher in nördlichen und östlichen Gefilden bekannt oder? Und wirklich Herrentag ist das auch nicht mehr, denn inzwischen machen die Frauen am Herrentag ja schon ihre eigenen Herrentagstouren *g*

    Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
    das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.

  • bei uns ist heut vatertag, vielleicht sollt ich ihm doch eine sms schicken

    Es gibt Dinge, die wachsen nicht auf Bäumen,
    die lernen wir nicht in Schulen und die gibt es nirgendwo zu kaufen.
    Es ist dìe Kunst, die Welt mit dem Herzen zu sehen.

  • Tja, pfiffig gelöst halt.. :D


    Überwiegend wird meines Wissens nur noch in eher ländlichen Regionen gefeiert..so richtig mit Bollerwagen und allem was dazu gehört..in Städten sehe ich das kaum noch..


    Jaaa..Frauen rüsten auf! Gegendemo sozusagen.. :D

  • Olé! Ich hab grad in Köln genügend betrunkene Männer gesehen, eine Gruppe sogar mit Bollerwagen und Bier :gg: Und die waren sicher noch keine Väter :genau:

    Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
    das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.

  • Zitat

    Original von el_greco
    Wieos gibts bei uns sowas nicht? *mecker+



    weil an dich eh jeden tag gedacht wird, alter nörgler :motz:

    unmögliches wird sofort erledigt
    wunder dauern etwas länger
    auf wunsch wird gehext

  • ich versuch mir gerade vorzustellen, wie meine mutter sich am muttertag einen bollerwagen und ein faß bier schnappt und loszieht...
    machmal gibt es doch kleine aber entscheidende unterschiede...

  • Zitat

    In Dtl gibt es sowas aber wenigstens inoffiziell Die Ösis kennen sowas ja schon mal gleich gar nicht. Die haben nur ihren "inoffiziellen" Vatertag und das war's. Wir feiern halt beides auf einmal


    Dass liegt daran dass wir in Österreich den Muttertag und den Weltfrauentag haben...die übrigen 363 Tage des Jahres SIND MÄNNERTAGE :gg:

  • Mein Vater hat das vor ein paar Jahren gemacht und mussten ihn dann oft angeheitert abholen..der nächste Tag war nie so toll für ihn :D

    Ich schenk dir eine Schönwetterwolke in Form eines Elefanten,
    ich schenk dir den Klang von Schritten im Gras,
    den Duft von Zimt und Glück, ein sehr leises Lächeln
    das behagliche Schnurren einer goldgelben Katze und
    den Flügelschlag meiner guten Wünsche.

    Jochen Mariss

  • Zitat

    Original von Antananarivo
    ...möglicherweise hätte sie ne Menge Spaß dran?! :D


    ganz bestimmt nicht. meine mum wäre nach dem ersten glas bier betrunken, nach dem zweiten würde sie einschlafen... :alk:

  • Ich hab heute Nacht noch ein paar junge sehr stark alkoholisierte "Herren" erlebt (die hätten vielleicht als Milchbubis doch bei Milch bleiben sollen :gg: ) die sich einfach grandios aufgeführt haben und randaliert und gepöbelt haben. Ja, auch das gehört an so einem Tag wohl dazu. :rolleyes:

    Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
    das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.

  • Wenn man die Medienberichte so verfolgt schaffen es die Deutschen nichtmal sich anständig zu besaufen ohne gleich für Bürgerkriegsähnliche Zustände zu sorgen...Voll Assi ey... :rolleyes:


    Aber auch bei uns waren gestern/vorgestern ein paar Kandidaten für die Ausnüchterungszelle aktiv...:alk: :kotz:


    Also ich bin ja auch deppat genug, aber soooo zu war ich glaub ich noch nie
    :freaky: