FIFA will Profi Schiris

  • Bis zur WM 2010 will die Fifa 40 Millionen Dollar in die Ausbildung von Profischiedsrichtern investieren. Ziel sei es durch hauptberufliche Schiedsrichter konstantere Regelauslegungen und damit mehr Neutralität zu gewährleisten.


    Mehr dazu: http://www.spiegel.de/spiegel/vorab/0,1518,425707,00.html

    Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
    das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.

    Einmal editiert, zuletzt von maxxx ()

  • Deine Überschrift ist falsch... den Profi-Fußballer gibt es ja schon seit einiger Zeit :)


    Ich bin für Profi-Schiedsrichter, obwohl die jetzigen schon professionell eingestellt sind.
    Schade nur, das die Schiris die einzigen Amateure bei der WM sind...


    (stern)


    :tongue: :) :D :tongue: :D :) :tongue:
    :D Jeder Tag, an dem Du nicht wenigstens :D
    :knutsch: 1 mal gelacht hast, ist ein verlorener Tag! :bussi:
    :tongue: :) :D :tongue: :D :) :tongue:

  • Als ich eben aufs Thema klickte kam mir der Gedanke auch grad schon :D


    Korrigier ich mal eben ... :floet:

    Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
    das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.