Bildbearbeitungsprogramm mit div. Funktionen

  • Hallo zusammen


    Ich habe zwar ein Bildbearbeitungsprogramm zu Hause - aber dabei fehlt eine entscheidende Funktion: Collagen erstellen mit ineinander übergehende Fotos, ohne Rand oder Ecken, sondern wo die Hintergründe quasi ineinander verschmelzen können ...


    Weiß jetzt zufälligerweise jemand, was ich meine und kann mir einen Tipp für eine gute Software geben?


    Viele Grüße
    Manuela

  • Welches Programm benutzt du denn und vor allem wie gut bist du bei der Bedienung desselben? Denn ich glaube es gibt nicht einfach "eine Funktion" die dir die Bilder in eine Collage umwandelt, sondern das ist meines Wissens nach Handarbeit.

  • Hallo Ludo


    Ich arbeite momentan mit Photo Impact - aber die Funktion habe ich noch nirgends gefunden.


    Das ist schon klar, dass es nicht auf Knopfdruck geht, aber ich sehe leider gar keinerlei Funktion, die darauf schließen würde, dass ich das irgendwie erreichen könnte. :kopf:


    Viele Grüße
    Manuela

  • Das muss auch mit älteren Versionen von Photoshop gehen, aber ich kann leider nicht sagen wie. Wahrscheinlich muss man da mal mit den verschiedenen Funktionen herumexperimentieren, Farbverläufe, Ebenentransparenz etc. Wie gesagt, ich kann mir nicht vorstellen, dass es eine vorgefertige Funktion gibt, die einem Bilder zu einer Collage zusammenbastelt, sondern das wird einer Anzahl von Arbeitsschritten und eines guten Auges bedürfen. Wahrscheinlich ist es am Besten, du schaust mal, ob du zu deinem Programm Tutoriale oder Literatur findest oder du besorgst dir gleich Photoshop, denn dafür gibts das alles.


    Edit: Ich habe jetzt mal nach Photo Impact gegoggelt und da findet er gleich auf der ersten Seite eine ganze Anzahl von Communities und Tutorials auf deutsch, z.B. http://www.grafikland.com

  • Zitat

    Original von Ludo
    Wahrscheinlich muss man da mal mit den verschiedenen Funktionen herumexperimentieren, Farbverläufe, Ebenentransparenz etc.


    Genau so geht das! 8) (bzw. mache ich das so. ^^)

  • Hallo!


    Ich suche auch ein Bildbearbeitungsprogramm mit div. Funktionen! :gg: Meins sollte bitte kostenlos sein und ich möchte gerne so Effekte damit machen können, u.a. verschiedene Rahmen erstellen bzw. ums Bild drumpacken, für Avatare usw. Kann mir da bitte jemand helfen? :)

  • Ja was denn noch alles? 8o


    "Einem geschenkten Pferd schaut man nicht auf die Zähne!"


    Ich wiederhole mich, was Bildbearbeitung betrifft, immer wieder gern und behaupte: es führt kein Weg an Photoshop vorbei. Wem diese Software aber zu teuer ist und wer nur so kleine Arbeiten für sich selbst durchführen will und nicht all zu tief in die Matherie eintauchen will, der ist mit Photoshop Elements sehr gut beraten. Da muss es nicht einmal die neueste Version sein. Ich habe bei e-bay Version 2.0 fast nachgeworfen bekommen, mit dem ich nahezu alles machen kann, was ich sonst mit Photoshop so mache.


    Ein weiterer Tipp für alle, die mit einem Mac arbeiten ist dann noch der "GraphicConverter" den man sich als Shareware mit vollem Funktionsumfang ziehen kann. Für ein paar Euronen kann man sich die Software dann irgendwann nach Belieben freischalten und muss dann nicht mehr beim Programmstart ein paar Sekunden warten. Überzeugte WIN-User:
    Versucht es erst gar nicht, ein gleichwertiges Programm zum gleichen Preis zu finden!


    Wem das aber alles viel zu kompliziert ist, der braucht überhaupt nicht glauben, mit einer Freeware"XYZ" könnte jeder ohne Grundkenntnisse ein Bild bearbeiten. Da bietet sich u.U. ein Lehrgang in der VHS an. Und mit welcher Software wird dort am ehesten unterrichtet? Richtig - mit Photoshop …


    Wer mit Photoshop gelernt hat, zu arbeiten, der wird mit anderer Software auch zurecht kommen. Einzige persöhnliche Ausnahme - Gimp ist ganz anders zu bedienen. Das Programm kann sicher sehr viel und kostet nichts. Ich komme aber leider damit überhaupt nicht zurecht.

    Grüße vom Gyuri


    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

    Einmal editiert, zuletzt von Gyuri ()

  • Zitat

    Original von Gyuri
    [...] und wer nur so kleine Arbeiten für sich selbst durchführen will und nicht all zu tief in die Matherie eintauchen will, der ist mit Photoshop Elements sehr gut beraten. Da muss es nicht einmal die neueste Version sein. Ich habe bei e-bay Version 2.0 fast nachgeworfen bekommen, mit dem ich nahezu alles machen kann, was ich sonst mit Photoshop so mache.


    Und wie teuer ist das?

  • Zitat

    Original von Galaktika


    Und wie teuer ist das?


    Elements 2.0 ? Ich habe vor vielleicht drei Jahren um die 23 Euro bezahlt. Das Programm war früher bei vielen Druckern und Scannern dabei. Und wer schon was anderes hatte, brauchte es nicht und hat sich dann auch nicht registrieren lassen. Elements 5.0 kostet so um die 80 Euro neu.

    Grüße vom Gyuri


    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

  • Gerade ergoogelt:


    Rahmen mit Elements


    Ich glaube, die Funktionen sind bei Elements schon dabei. Ich selbst habe sie aber noch nie genutzt.

    Grüße vom Gyuri


    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

  • Danke Gyuri, das klingt schon gut. Vielleicht kaufe ich mir das nächsten Monat, für diesen muss ich noch ein bisschen sparen. ;) Trotzdem suche ich natürlich auch noch 'ne Freeware mit Rahmen ... bei fantas Dingern steht ja leider nicht dabei welche Funktionen sie genau haben. :nixweiss:

  • Zitat

    Original von fantastic
    Dat wollen wir doch gleich ändern.


    Hier und …


    Ist wirklich nicht böse gemeint von mir :)
    Aber in dem von dir genannten Link finde ich diese Werbung:


    (<<< dieses Bild ist anklickbar)


    Trotz meiner eher dürftigen Englischkenntnisse glaube ich da zu lesen, dass PSE die Lösung schlechthin ist.


    :happy:

    Grüße vom Gyuri


    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

    Einmal editiert, zuletzt von Gyuri ()