Boris Becker hat 'ne Neue!

  • Nach unzähligen dunkelhäutigen Schönheiten (u. a. ja Babs Becker oder diese Teppichludertrulla) geht dat Bobbelsche jetzt back to blonde! Seine neue ist nicht nur blond, sondern auch geschlagene 15 Jahre jünger 8o als er, Name: Sandy Meyer-Wölden. :ohnmacht:


    Nun letztes Wochenende die Verlobung ... ihr Vater war früher sein Trainer, mit 14 lernte sie den damals noch verheirateten Boris kennen, du liebe Güte! Angeblich will er auch Kinder von ihr, er kann es wohl auch nicht lassen. :gg:

  • ja,ja, wo die liebe hinfällt... :D


    war auch ziemlich überrascht über die tatsache, dass er sich jetzt so völlig neu orientiert, was sein frauenbeuteschema betrifft und hätte dies auch net wirklich für möglich gehalten - allerdings mache ich mir auch wenig bis gar keine gedanken, wen oder was bb denn gerade liebt oder auch nicht... :D


    wir werden sehen & hören, wie es sich entwickelt... :midigrins: vielleicht wird er ja jetzt endlich glücklich?!?! :zwinker: ich würds ihm gönnen...


    p.s.: das sie um einiges jünger ist, verwundert mich keineswegs - so hat er doch die möglichkeit sie noch ein bißchen nach seinen vorstellungen und wünschen zu formen und ein wenig angehimmelt zu werden - hat sie ja wohl schon einige jahre so gehandhabt... :zwinker: glaub net, dass er da bei barbara so erfolgreich war...

    Einmal editiert, zuletzt von kleiner häuptling ()

  • Selbst wenn man noch so reich ist:
    Es muss schon schlimm sein, schon in jungen Jahren in die Bedeutungslosigkeit abzurutschen und dort nur noch von längst vergangenen Leistungen zehren zu können/müssen. Da ist natürlich jede Schlagzeile unserer Gazetten willkommen, um nicht total vergessen zu werden. Hätte Hans Meier aus Bielefeld (Name frei erfunden) derartige Familienpläne, würde das kein Aas interessieren.

    Grüße vom Gyuri


    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

  • Ich fand's auch seeehr überraschend das ganze. Man (bzw. ich) hörte vorher kein bisschen was von den beiden geschweige denn von ihr alleine. Die war mir völlig unbekannt (da hab ich aber - glaube ich - auch nichts verpasst).


    Ich fands's nur auch mal wieder lustig, dass gleich alle anderen "Promis" gefragt wurden, was sie von der Beziehung halten. Darunter auch der Vater von Tommy Haas, mit dem sie ja wohl ne Weile zusammen gewesen sein soll: "Mir ist es völlig egal, wen sie heiratet, Hauptsache, sie lässt meinen Sohn jetzt in Ruhe." Oh oh ... :rolleyes: :D


    Seien wir doch mal ehrlich: Allein um Boris wird es ihr sicher nicht gehen. Ich gebe der Beziehung zwei Jahre ... dann lassen sie sich wieder scheiden. Ist doch immer das selbe Spiel. :P

  • Seine Ex- VErlobte kannte ich vorher nicht, :rolleyes:hab aber sicher nichts versäumt und Boris Becker ist soweiso nicht beziehungsfähig.

    Aus den Steinen die ihr mir in den Weg legtet,
    hab ich mir ein Schloß gebaut

  • Hehe da hab ich ja was verpasst, paar Tage keine Zeit für Klatsch&Tratsch und schon hat der Boris eine Neue und dann ist sie wieder weg und ich habs nicht mitgekriegt also bisschen länger hätt er sie schon behalten können :D

  • Tja ... bei den Prominenten geht so was recht schnell ... :D Und immer ist es ja die grooße Liebe. ;)


    Aber wer weiß - vielleicht gibt es ja ein Boris & Sandy-Comeback? Jedenfalls soll die Trennung ja ein absolutes Missverständnis gewesen sein. Hm .....