• Es geht mal wieder los ... gestern um 20:15 Uhr ging bei RTL die nächste und sechste Staffel von DSDS ins Rennen. :)


    Die Jury besteht diesmal aus Dieter Bohlen (wer hätte es gedacht ... :gg: ) und MTV-Moderatorin Nina Eichinger (jaaa, die Tochter des berühmten Filmproduzenten Bernd Eichinger). Zuerst war als dritter Max von Thun (Schauspieler) in der Jury, der verabschiedete sich jedoch nach dem ersten Casting in Bremen. Da gabs nämlich Zoff mit Dieter. 8o Danach stieg dann Musikproduzent Volker Neumüller mit ein, der auch später der Manager des zukünftigen Superstars sein wird.


    Natürlich wurden hauptsächlich Freaks gezeigt, ganz besonders hinreißend waren Carina (Model 8o und angehende Sängerin), sowie der Löwenbändiger :gg:


    [tube]lLHpAxsACoY[/tube]


    In der Abschluss-Szene sah man dann den DSDS-Freak Menderes als Fensterputzer hinter der Jury ... ein weiterer Auftritt? Wir hoffen nicht ... :ohnmacht:

  • Yeah, Carina war wirklich der Brüller. Man beachte 702, 10 Euro hat das Seminar zum Topmodell gekostet, nicht 700, nein 702,10 Euro..... Fantastisch. Und dieser Gang, ein Gedicht.


    Sehr schön, von uns Didda der Spruch:"Wenn Du Deine Stimme zwischen zwei Mülltonnen stellst, könnt Ihr ein prima Familienfoto machen"


    Gut gefallen hat mir aber auch "Du stehst da wie ein tapsiger, tanzender Teletubbie"


    Sorry, wer da hingeht, wenn er wirklich nicht singen kann, der muss wirklich damit rechnen, solche Sprüche zu ernten.

  • Sehe ich auch so!
    DSDS interessiert mich eigentlich gar nicht, aber die Castings sind schon lustig. :D
    Nur dieser dünne Typ mit dem psychotischen Blick macht sogar mich nervös. ;)

    The absence of war does not mean peace
    The absence of noise does not mean silence
    we whisper, we plot, we wait....

  • Hallo zusammen


    Hab's auch gesehen. ;)


    Das Model war wirklich klasse ... Aber neeeee ... sie wird natürlich nicht ausgenommen. Gar nicht ... :D Also wenn ich so doof bin, dann gehört's mir nicht anders.


    Schade, dass Max von Thun nicht mehr dabei ist. Wäre mal wieder was für's Auge gewesen ( :D). Aber Bohlen konnte den ja von Anfang an nicht leiden. Das hat man schon richtig gemerkt. Der hat ja keinerlei Meinung von von Thun gelten lassen ... :rolleyes:


    Bin gespannt, wie es weiter geht und welche Leute sie rausziehen.


    Grüße
    Manuela

  • Zitat

    Original von Sheridane


    Also wenn ich so doof bin, dann gehört's mir nicht anders.


    Meine Rede! Auch da versteh ich die vielen Moralisten nicht recht - siche rmüssen Bohlen und co. etwas Fingerspitzengefühl haben um nicht jeden minder-Talentierten in schwere Depressionen zu stürzen. Aber solche geistigen Tiefflieger (die dann in vielen Fällen noch unglaublich von ihren Fähigkeiten überzeugt sind) können ohne BEdenken mit etwas Häme bedacht werden.
    Wenn man in einer Badehose in einer Firma kommt und dem dortigen Chef erklärt ihn ablösen zu wollen, wird man eben auch kein Gehör finden bzw. wahrscheinlich mit weiteren Folgen rechnen müssen. :D So ist das Leben und nicht nur DSDS...

    The absence of war does not mean peace
    The absence of noise does not mean silence
    we whisper, we plot, we wait....

  • Habs auch gesehen und bin vor Lachen am Boden gelegen. Sehe das genauso wie der Grieche und Sheri :D Das Model war echt klasse...und vor dem Löwenbändiger hab ich mich fast gefürchtet :kreuz:


    Aber die Sache mit Max von Thun find ich schon arg. Da hat man klar gesehen, das von Anfang an eine Antipathie bestanden hat. Nur, warum wurde er dann in die Jury genommen? Da hätte Bohlen ja gleich sagen können: sorry, mit dem kann ich nicht arbeiten!
    War aber auch klar, das er gehen muss. Immerhin hat sich endlich mal einer getraut was gegen Bohlen zu sagen und im Kontra zu geben, das hat der Soli-Affe nicht vertragen :rolleyes:


    Und Bohlen ist schon auch ein Chauvi-Schwein. Wie er da die eine auf die Knie befohlen hat, damit sie ums Recall bettelt. In dem Moment war ich froh, das von Thun entsetzt war, hab mich gleichzeitig auch gewundert, das die Eichinger nix gesagt hat. Hat die Angst vorm Bohlen, oder findet sie es ok wie die Kleine erniedrigt wurde?
    Hätte er mir das gesagt, ich hätte ihn sonst was geheißen...also sowas muss man sich heutzutage echt nimma bieten lassen, oder was meint ihr? Also für mich hat das nimma nach Spaß ausgesehen...nicht beim Bohlen, der meint sowas bitterernst....

    :sonne: Wann wirds mal wieder richtig Sommer, ein Sommer wie er früher einmal war. :sonne:
    Jaaa, mit Sonnenschein von Juni bis September, und nicht so kalt und so sibirisch wie im letzten Jahr.
    Rudi Carrell

  • Bohlen weiß, dass er für DSDS kaum ersetzbar ist. Und das nützt er natürlich aus. ;)
    Er ist so ein Fall vor dem ich Respekt habe, wenngleich ich nie einer Meinung bin mit ihm. Schließlich ist er nicht unbedingt ein Superhirn, aber eben geschäftlich unglaublich geschickt. Denke, dass sich da nicht wirklich jemand traut etwas dagegen zu sagen. Nur Heinz Henn hat damals ordentlich rebelliert. Der war übrigens 8)! :D

    The absence of war does not mean peace
    The absence of noise does not mean silence
    we whisper, we plot, we wait....

  • Hallo zusammen


    Über Dieter Bohlen gibt es ja generell sehr unterschiedliche Meinungen. Ich muss gestehen, dass ich ihn cool finde und ihn auch echt gerne mal persönlich kennen lernen und mich mit ihm unterhalten wollen würde. Einfach, um zu sehen, wie er wirklich ist.


    Ich habe ihn vor Jahren mal bei Kerner gesehen. Die Sendung war echt interessant und bei diesem Gespräch kam er wirklich sehr sympathisch rüber. Er hat dort auch zugegeben, dass er vieles macht, weil er eben weiß, dass er damit Geld machen kann. Und bzgl. der Sprüche meinte er, dass ihm das inzwischen vom Sender sogar "auferlegt" wird, dass er hin und wieder so etwas bringen muss, weil es eben sozusagen ein Markenzeichen der Sendung ist und die Sendung dadurch interessant macht. Er gab selber zu, dass vieles auch mal unter die Gürtelinie geht, er hat aber auch erwähnt, dass er es durchaus abschätzen kann, bei wem er wie weit gehen kann. Wenn Leute auftauchen, die sich übertoll vorkommen, dann wird er auch gerne mal beleidigender. Wenn er aber ein Mädel vor sich hat, das sowieso schon eingeschüchtert ist, dann wird er nicht noch einen Spruch unter der Gürtellinie loslassen. Und so ist es ja auch. Die, die die Sprüche einkassieren, können es schon locker einstecken.


    Und ganz ehrlich: Wenn das Mädel nicht in den Recall gekommen wäre, sondern nur, wenn sie sich auf den Boden kniet ... an ihrer Stelle hätte ich dann gesagt: Na gut, entweder so oder gar nicht. So viel Stolz sollte man dann schon noch haben. Aber was machen die Jungs und Mädels nicht alles, wenn sie "berühmt" werden wollen. :D


    Viele Grüße
    Manuela

  • Zitat

    Original von el_greco
    Bohlen weiß, dass er für DSDS kaum ersetzbar ist. Und das nützt er natürlich aus. ;)


    Ja, sehe ich genauso. Der nimmt sich einfach unheimlich viel raus und weiß, dass die Sendung ohne ihn keine Quoten mehr hätte. Deshalb "kann" er wohl auch ungestraft andere Jurymitglieder anschnauzen und von den Kandidaten einiges abverlangen (Beispiel betteln, obwohl ich glaube, dass das Mädel damit kein Problem hatte *fg*).

  • Man darf aber nicht vergessen, dass Max von Thun wirklich keine Ahnung hat.
    Ich bin kein Dieter-Fan, kann ihn aber verstehen, dass er den Max rausgeekelt hat. :D

    Manche Leute glauben, sie hätten die Weisheit mit Löffeln gefressen.
    Dabei war es in Wirklichkeit nur Buchstabensuppe.

  • Zitat

    Original von Blizzy
    dass Max von Thun wirklich keine Ahnung hat.


    Ach und Bohlen hat Ahnung? :D Sorry aber Modern Talking ist stimmlich ähnlich wie mancher der Leute die Bohlen anpöbelt angesiedelt gewesen. Bohlen hat vielleicht eine gute Nase für Geschäfte, Ahnung von Musik hat er dadurch nicht automatisch. Und dass er sich gerne von Äußerlichkeiten leiten lässt hat er gestern einmal mehr bewiesen und quasi ja auch selbst zugegeben.

    Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
    das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.

  • Zitat

    Original von maxxx
    … sich gerne von Äußerlichkeiten leiten lässt …


    Das alles ist nicht direkt MEIN Thema. Jedoch sind es aus meiner Sicht NIE die Äußerlichkeiten, die einen echten Superstar ausmachen.


    Ich meine sogar, derartige Sendungen bringen garantiert keinen Superstar hervor.


    Ein echter Superstar der Musik ist für mich Phil Collins. Der Mann kann was und muss sich nicht wie ein Pfau schmücken.


    Andere Superstars tun das zwar exzessiv (Michael Jackson, Prince, Tina Turner, AC_DC, …), bei denen entsteht aber nicht der Eindruck, sie wären ohne Show, bei denen ein Herr Bohlen seinen bedeutungslosen Senf dazu gibt, nicht da, wo sie hin gehören.

    Grüße vom Gyuri


    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

  • Zitat

    Original von maxxx


    Ach und Bohlen hat Ahnung? :D Sorry aber Modern Talking ist stimmlich ähnlich wie mancher der Leute die Bohlen anpöbelt angesiedelt gewesen. Bohlen hat vielleicht eine gute Nase für Geschäfte, Ahnung von Musik hat er dadurch nicht automatisch. Und dass er sich gerne von Äußerlichkeiten leiten lässt hat er gestern einmal mehr bewiesen und quasi ja auch selbst zugegeben.


    Also ich würde mal sagen das Max von Thun (ohne seine Sachen zu kennen) genauso viel oder wenig Ahnung hat wie die Eichinger. Warum ist die eigentlich da? Ist dir nur hübsch und redet nach Dieter's Schnauze oder hat die eigentlich auch Ahnung von dem Business? Davon hätte ich noch nix gehört....ist jetzt eine ehrliche Frage!


    Weil wenn sie in der Jury sitzt, dann hat Max genau dasselbe Recht dazu! :zickig:

    :sonne: Wann wirds mal wieder richtig Sommer, ein Sommer wie er früher einmal war. :sonne:
    Jaaa, mit Sonnenschein von Juni bis September, und nicht so kalt und so sibirisch wie im letzten Jahr.
    Rudi Carrell

  • Nina soll a) dem Dieter nicht widersprechen :gg:, b) nett ausschauen :flirt: und c) ist sie dort, weil sie MTV-Moderatorin ist. Dann hat man doch automatisch Ahnung von Musik :gg:

    Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
    das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.

  • Diese Eichinger habe ich vorher auch noch nie gesehen ... Naja. Es musste eine Frau her, sie musste "hübsch" sein und sie darf nicht viel eigene Meinung haben ...

  • Wer hat denn gestern DSDS geguckt? Zu sehen war der Casting-Vollpfosten Menderes und es gab einen Anschlag auf Dieter Bohlen, der aber (zum Glück) verhindert werden konnte.


    Seht selbst -> klick


    Freaks des Castings am Mittwoch waren die Schlaftablette Thomas und unser aller MJ Menderes, einfach herrlich! :gg:


    Gut gesungen hat meiner Meinung nach die niedliche Celma, bei ihrem Gesang hab ich richtig Gänsehaut bekommen. :hoch:

  • jaa, das hab ich gesehen - was war das denn für n irrer .. :tongue:


    am besten find ich allerdings immer die kanditaten die 3 Nein´s kassieren und sich dann übelst über bohlen auslassen...
    über bohlen kann man ja denken was man will - aber er is nun mal der kopf der jury.
    und jeder der da hingeht kann sich doch vorstellen was passieren kann, oder nicht ?
    entweder gibts ein lob und den begehrten zettel oder nen blöden spruch. is halt so - weiß man aber wie gesagt vorher.


    ach und was diesen max angeht ... bei diesem format DSDS is es halt nun mal nicht drin, nach dem eigenen geschmack zu urteilen.
    und das hat dieser max gemacht.

  • Wieso zum Glück Gali? :gg: Ich finds übrigens witzig dass Menderes wieder da war, das hat echt was. Er ist halt konsequent und ohne ihn hätte echt was gefehlt auch wenn mir seine Stimme echt auf den Senkel geht :D

    Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
    das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.

  • Zitat

    Original von Maja
    konnte leider nicht gucken, jaul, mein "Belustigungshighlight"


    Dann klick doch mal auf meine Links, da kommst du zu Clipfish und kannst dir die Highlights anschauen. ;)