Dancing Stars - Staffel 5

  • Es ist seit heute wieder soweit: Dancing Stars hat angefangen :nick:


    Diesmal einige Neuerungen:
    Klaus Eberhartinger diesmal in der Jury und wieder Mirjam Weichselbraun und Alfons Haider als Moderationsteam. 12 Paare statt bisher 10 Paare, in den ersten 2 Sendungen werden nur die Männer/Frauen bewertet, dann erst wieder das gesamte Paar.


    Wer von euch schaut ebenfalls? Wie gefallen die Änderungen im Ablauf? Was sagt ihr zur Auswahl der Promis?

    :sonne: Wann wirds mal wieder richtig Sommer, ein Sommer wie er früher einmal war. :sonne:
    Jaaa, mit Sonnenschein von Juni bis September, und nicht so kalt und so sibirisch wie im letzten Jahr.
    Rudi Carrell

  • Ich selber sehe das zwar nicht, aber mein Favorit ist Ramesh Nair... :D



    Ich bin aber gespannt wie morgen die Quoten aussehen. Die gibts dann übrigens hier einzusehen...

  • Ja, auf Ramesh Nair bin ich auch sehr gespannt :nick:


    Aber ich finds trotzdem traurig, das immer wieder Deutsche mitmachen. Als hätten wir nicht genug österreichische Promis :rolleyes:


    Edit: Japs, Ramesh gehört zu meinen absoluten Favoriten, hab gerade den Langsamen Walzer gesehen...suuuper! :]

    :sonne: Wann wirds mal wieder richtig Sommer, ein Sommer wie er früher einmal war. :sonne:
    Jaaa, mit Sonnenschein von Juni bis September, und nicht so kalt und so sibirisch wie im letzten Jahr.
    Rudi Carrell

    Einmal editiert, zuletzt von Trinity ()

  • Hab auch geschaut, auch mein Favorit ist Ramesh Nair, finde aber dass das falsche Paar ausgeschieden ist, ich hätte den Radprofi Gerhard Zadrobilek rausgewählt, dieses Paar hat mir persönlich am wenigsten gefallen.


    Warum einige D-Promis mitmachen? Ich hab, weiß aber nicht mehr wo, gelesen dass einige Ö-Promis die gefragt wurden nicht mitmachen wollten bzw. termingemäß nicht konnten.

    Die Wahrheit ist es, vor der die Meinung erblasst. ;)
    (Hegel)

  • Also da waren alle überrascht, das Zadrobilek nicht raus gewählt wurde, selbst seine Familie :gg:


    Naja, dann hättens halt wieder nur 10 Paare genommen. Ich finde es sowieso unnötig, das sie jedes Mal versuchen es noch mehr in die Länge zu ziehen. Irgendwann ist es einfach zu viel...wie bei Wetten, dass...?

    :sonne: Wann wirds mal wieder richtig Sommer, ein Sommer wie er früher einmal war. :sonne:
    Jaaa, mit Sonnenschein von Juni bis September, und nicht so kalt und so sibirisch wie im letzten Jahr.
    Rudi Carrell

  • Zitat

    Original von Trinity
    Naja, dann hättens halt wieder nur 10 Paare genommen.


    Also wenn es die Probleme erst so 4 - 8 Wochen vor dem Start gab, ist das von der Programmplanung her ja schon zu spät wenn du das Format auf einmal entsprechend verkürzt.


    Wer sind denn die deutschen Paare?

    Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
    das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.

  • Jetzt ist es offiziell:


    Gestern haben 934 000 Leute Dancing Stars gesehen.
    Aber nur 880 000 haben Dancing Stars - Die Entscheidung gesehen... ?(


    Zum Vergleich:

    Bundesland Heute hatte gestern 1 133 000 Zuseher
    und die
    Zeit im Bild hatte 1 013 000 Zuseher....



    Mich wundert es aber vor allem, dass 54 000 Leute die Entscheidung nicht mehr gesehen haben... ?(

  • Das wundert mich gar nicht da Entscheidungen von Natur aus später sind und das vielen Leuten dann zu spät ist oder sie längst etwas anderes schauen oder es sie letztendlich gar nicht interessiert. Ich z.B. bin von den Entscheidungssendungen diverser Formate auch extrem genrvt und schau es mir nicht an weil die das unnötig in die Länge ziehen. Das Ergebnis kann ich auch am Tag danach überall nachlesen :D

    Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
    das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.