Polizei rollt Todesfall Brian Jones wieder auf

  • Die britische Polizei rollt den Todesfall des früheren Stones-Gitarristen Brian Jones neu auf. Er starb im Alter von 27 Jahren nach einer Party unter ungeklärten Umständen und wurde auf dem Grund seines Pools gefunden. Jones war erst kurz zuvor bei den Stones ausgestiegen.


    Ein Partygast soll vor Jahren auf seinem Sterbebett den Mord gestanden haben, ein anderer inzwischen toter Gast soll ebenfalls von Mord gesprochen haben. Ein Journalist lieferte der Polizei nun angebliche neue Beweise.


    Quelle & mehr Infos: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,646136,00.html

    Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
    das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.