Die lustigste Abmahnung des Jahres

  • Seltsam, die Mitarbeiter der Komsa AG sahen auf wildfremden Seiten immer wieder ihr Firmenlogo. Da das so ja nicht geht, verschickte man einfach mal ein paar Abmahnungen. Da die Abgemahnten allesamt nicht wussten, wo sie das Logo verwendet haben sollten, klärte sich die Sache wie folgt auf: Ein Unternehmensfilter überblendete Werbung im Internet mit dem Firmenlogo. Das Unternehmen zog alle Abmahnungen zurück und entschuldigte sich :D


    Quelle & mehr Infos: http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,673278,00.html

    Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
    das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.