Was macht ihr für Wellness?

  • Hallo zusammen!
    Ich wollte mal fragen was für euch so die schönste Entspannung zwischendurch ist, also wenn man keine Zeit für einen richtigen Urlaub hat oder so. Wie macht ihr Wellness?
    Ich z.B. fahr gern in ein tolles Bad, letztes Wochenende waren wir in Bad Schallerbach in der Eurotherme... war super entspannend!!! Ansonsten finde ich auch einfach in der Badewanne liegen mit einem guten Buch schon Wellness für zwischendurch.


    Und ihr so? :)

  • Hallo labersack


    Coole Signatur ... :D Hab ich auch auf meiner Homepage stehen.


    Für mich ist es schon Entspannung, wenn ich mir meine Kamera schnappen und irgendwohin fahren kann ... einfach drauf los ... immer auf der Suche nach einem neuen Motiv. Auch in der Badewanne liege ich gerne oder derzeit bin ich auch oft auf dem Balkon anzutreffen. :)


    Bäder oder Seen sind nicht so meines, ich mag das Schwimmen nicht sonderlich.


    Viele Grüße
    Manuela

  • ich lasse mich gerne massieren, meistens schaffe ich das leider nur, wenn ich in einem Hotel übernachte
    früher bin ich häufiger in die Sauna gegangen, das haut aber zeitlich irgendwie auch nicht hin

  • hey! eigentlich hatte ich vor, in 2 wochen(dann soll ja das wetter endlich wieder richtig schön werden) mit einem bekannten eine längere radtour durch österreich zu machen. die pläne fallen aber jetzt leider ins wasser, da der geschätzte herr sich per bandscheibenvorfall vor der körperlichen ertüchtigung drückt X(
    gegen massagen und dergleichen hat er aber sicher nix einzuwänden ... der soll mir gefälligst ein thermenwochenende zahlen, wenn er mich schon ums radeln bringt :D

    "Die größte Macht hat das richtige Wort zur richtigen Zeit."
    Mark Twain

  • Praktisch kenne ich so etwas überhaupt nicht. Ich empfinde beim Nichtstun nichts angenehmes. Untätigkeit halte ich nur halbwegs aus, wenn ich zu krank bin, etwas zu machen … und da hänge ich auch im Internet rum (= manchmal Stress pur).


    Was der Wellness-Idee bei mir noch am nächsten kommt wäre: Im Biergarten sitzen :prost:
    Da bin ich aber auch immer aktiv … beim Essen & Trinken, … mit der Begleitung reden, … auf selbst mitgebrachte Kinder aufpassen.


    In Bayrischen Biergärten kann man sein Essen selbst mitbringen. Wenn es also besonders gelungen sein soll, ist so ein Biergartenbesuch auch mit Arbeit verbunden.

    Grüße vom Gyuri

    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

  • Gyuri : Ooooh, ja Biergarten ist auch schön das kann man ruhig als Wellness durchgehen lassen. :D Aber die ganze Zeit in Action zu sein, ist das auf die Dauer nicht sehr anstrengend? Wenn man sich die vielen Fälle von Burn-Out in den letzten Jahren mal anschaut sollte man sich da nicht vielleicht auch mal eine kleine Auszeit gönnen? Vielleicht muss "Nichts-Tun" ja auch gelernt sein... Hmm.


    WoSammaDenn? : Hahaha, ja schlag das dem armen gebeutelten Menschen doch mal vor. Er wird sich bestimmt freuen... ;) Nee, im Ernst, da is doch ein Wellnesswochenende das beste. Viele Thermen bieten ja sogar auch medizinische Massagen und Anwendungen an.