Branchentarifvertrag für Bahnunternehmen: Privatbahnen drohen mit Streiks ab Oktober

  • Die Verhandlungen für einen Branchentarifvertrak für die deutschen Bahnunternehmen stockt es. Ab Oktober könnte es daher zu Streiks bei deutschen Privatbahnen kommen. Ziel ist es, erstmals einen Branchentarifvertrag für alle Unternehmen zu erzwingen. Die Mitarbeiter bei den Privatbahnen erhalten in der Regel deutlich weniger Geld, als DB-Mitarbeiter.


    Quelle & mehr Infos: http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,717725,00.html

    Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
    das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.

  • Zitat

    Original von maxxx
    … Die Mitarbeiter bei den Privatbahnen erhalten in der Regel deutlich weniger Geld, als DB-Mitarbeiter.

    :ironie:
    Man wird Wege finden, den DB-Mitarbeitern so viel abzuknöpfen, dass es wieder "gerecht" zu geht.

    Grüße vom Gyuri


    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

  • Jetzt frage ich mich: Bekommen die bei der Bahn tatsächlich so viel oder die bei der Konkurrenz so wenig? Wenn man dort nun plötzlich mehr zahlen muss, wird die Konkurrenz es wohl bald schwer haben, Aufträge zu bekommen