Samoa lässt 30. Dezember ausfallen

  • Der Inselstaat Samoa lässt kurzerhand den 30. Dezember ausfallen: Das Land wechselt in die gleiche Zeitzone wie sein wichtigster Handelspartner Neuseeland und wechselt damit auch über die Datumsgrenze (übrigens bereits der zweite Wechsel in der Geschichte des Landes).


    http://www.spiegel.de/wissensc…sch/0,1518,805814,00.html

    Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
    das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.

  • Im Gegensatz zur Sommerzeit, die jedes Jahr eingeführt und wieder zurückgenommen wird, hat diese (vorläufig) einmalige Aktion durchaus einen Sinn.

    Grüße vom Gyuri

    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

  • Das dürfte aber auch kein großes Problem darstellen. ;) Ich zitiere mal aus einem Reisebericht, den ich ergoogelt habe:

    Zitat

    Es gibt nur etwa 400 km asphaltierter Straßen in West-Samoa, die in Savaii ausschließlich in Küstennähe verlaufen; Upolu hat drei "Inland-Roads" (je 15 km) und sonst nur die Küstenstrasse. - Es gibt in Samoa übrigens keine Fahrschule, der Fahrstil der Einheimischen ist dementsprechend. Besondere Vorsicht gilt bei Fahrten durch Dörfer, da sich Kinder, Hunde, Katzen, Schweine, Hühner, etc. überall auch auf der Strasse tummeln. - Wenn Sie durch ein Dorf fahren, fahren Sie durch ein großes Wohnzimmer !


    Quelle: http://www.umdiewelt.de/Austra…ericht-252/Kapitel-0.html


    Außerdem: Wenn die sich jetzt an Neuseeland orientieren wollen, ist der Linksverkehr auch nicht ganz falsch - falls sie mal eine Infrastruktur haben sollten und von Neuseeland mehr Tourismus zu erwarten ist.

    Grüße vom Gyuri

    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)