• Was hier vielleicht noch fehlt, wäre ein Krankheiten-Forum (Nicht nur für Hypochonder!!!!:pflaster:)


    Weil gerade (seit genau einem Monat in Deutschland) zumindest in Deutschland alles am Durchdrehen ist.


    Obwohl es statistisch immer noch äußerst gefahrlos sein sollte, sich frei zu bewegen … wird überall, wo CORONA-Fälle genannt wurden in Panik geraten und z.B. Hamsterkäufe getätigt.

    Vernünftige Berichterstattung findet kaum statt und den Medien ist die gut zu verkaufende Sensation wichtiger. Die Politik versagt wieder, weil die Politiker nur das nachquatschen was ihnen Berater einsagen. Man muss ja aufpassen, dass man keine Wählerstimmen verliert. Und wo mal wirklich zuverlässig informiert wird, glaubt es keiner, weil das ja alles "Lügenpresse" sein muss bzw. Verschörungstheoretiker sowieso Konjunktur haben.


    Aber ich will nicht gleich alles vorverurteilen und damit eine Diskussion einbremsen. Darum sollen andere mal schreiben. ;)

    Grüße vom Gyuri


    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

  • Jetzt erst im Radio gehört:

    1. Corona-"Opfer" berichtet


    Exclusiv-Gespräch mit dem allerersten deutschen CORONA-Infizierten, der nach einem Monat als geheilt gilt.


    Vielleicht ist >> dieser Link <<

    noch besser zu lesen?

    Grüße vom Gyuri


    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

    Einmal editiert, zuletzt von Gyuri ()

  • irgendwie ein positiver Bericht, trotzdem soll der virus wieder verschwinden


    meine Tochter hat mich gestern angerufen, weil sie gestern nach der Arbeit noch einkaufen wollte, sie sagte der Supermarkt ist fast leergekauft, keine Nudeln, keine Dosen , keine Kartoffeln mehr, Brot und Gebäck das zum Aufbacken, Fleisch eingefrorenes, alles weg, sie hat gesagt sowas hätte sie nie geglaubt das Menschen jetzt so durchdrehen können

    Aus den Steinen die ihr mir in den Weg legtet,
    hab ich mir ein Schloß gebaut

  • Von wem werden denn unsere Politiker "beraten"?

    Von dem Müncher Krankenhaus jedenfalls nicht. (siehe Links oben)

    Die machen (nach Schema F?) voll weiter und verunsichern total nicht nur die Bevölkerung.

    Auf den DAX haben diese ganzen Maßnahmen schon einen ganz negativen Einfluss.

    Als ob man gezielt etwas bewirken könnte, Messen/Veranstaltungen ausfallen zu lassen. :aehm:

    Dazu sind die realen Gefahren viel zu niedrig einzustufen.


    btw:

    Vor vielleicht 30 Jahren wollten unsere Töchter nach München zu einer "Stern-Demo". Da stellte man sich mit Kerzen sternförmig in der Innenstadt auf um sich mit (irgendwas) solidarisch zu erklären. Weil mit viel Straßenverkehr zu rechnen war, zogen wir es vor die S-Bahn zu nutzen. Ein Fehler, weil an dem Sonntag gab es viiiiel zu wenige Wagen. Wir standen gut eine Stunde wie die Ölsardienen auf einer 20 Minten-Strecke.

    Nun gut, wir kamen zu der Demo…

    Was wir aber nicht wussten und erst ein paar Tage später erfuhren, unser Sohn hatte bereits ansteckende Masern, die man aber noch nicht sah.

    Wir wissen nicht, wie viele Fahrgäste von unserem Sohn angesteckt wurde. Masern bekommt man normal nur einmal. Aber sicherlich hatten noch nicht alle in der S-Bahn Masern hinter sich und/oder dagegen ein wirkungsvolle Impfung. :floet:

    Was ich damit sagen will: man kann jederzeit und überall etwas bekommen was zwar ganz unwarscheinlich ist, aber doch passieren kann.

    Ich bekam mit 35 völlig unerwartet Windpocken … :bett:

    Grüße vom Gyuri


    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

  • Ja diese Kinderkrankheiten, die hatte ich alle, und alle hatte ich schwer, bin ich froh das meine Kinder da geimpft wurden, die einzigen was 2 bekommen haben waren windpocken aber auch nicht schwer und obwohl die Große immer bei ihnen war die aht sich nie angesteckt auch nicht als es ihre Kinder hatten, ja solche Krankheiten nimmt ein Körper wohl verschieden auf, ich habe seit gestern Halsweh und huste ein bisschen, aber ich könnte nicht mal sagen wo ich das her habe.... ist halt so....


    und mit dem Corona virus wird es genauso sein, einige werden sich anstecken und andere eben nicht....

    Aus den Steinen die ihr mir in den Weg legtet,
    hab ich mir ein Schloß gebaut