Energie sparen

  • Ich dachte mir, irgendwo muss ich doch dem "www" mitteilen, wie viel Energie ich so im Schnitt verbrate.

    Ich werde in loser Reihenfolge verschiedenes zur allgemeinen Orientierung aufzählen.

    Wer will (und kann), kann auch Verbräuche mitteilen.


    Was mich zunächst besonders in interessiert: Wie viel Wasser brauche ich zum Duschen?

    VOR DEM DUSCHEN

    44317180wq.jpg


    NACH DEM DUSCHEN

    44317181it.jpg


    Warmwasser = 10 Liter

    Kaltwasser = 7 Liter


    Jetzt habe ich zwar noch gar keine Vergleichswerte, bilde mir aber ein, dass 17 Liter Wasser nicht DIE Menge ausmachen, bei der man durch alternative Waschlappenpflege viel sparen könnte. Würde ich für eine GRÜNDLICHE Ganzkörperpflege das Waschbecken füllen … (hab ich seit vielen Jahren nicht mehr gemacht) … ich würde sicher auch eine ähnlich große Menge benötigen.


    Ach ja, was unseren durchschnittlichen Warmwasserbedarf pro Monat betrifft:


    Da stehe ich im Vergleich zu unseren Nachbarn gar nicht soooo schlecht da.:thumbup:

    44317200gf.jpg


    60kWh bei einem Schnitt von 188kWh im Juli 2022

  • :gruebel: Also, so manch ein "normierter Nutzer" (oder zumindest ein Teil davon)

    in unserer Wohnanlage muss ein gewaltig ausgeprägtes Kälteempfinden haben, :fuerchten:

    schon im Hochsommer; wie wird das erst im kommenden Winter?


    Wie kann es sein, dass wir im Juli und August im Schnitt 124kWh Heizung "verbraten" haben?

    Bei mir waren es in diesem Zeitraum … lass' mich mal überlegen :zwinker:… genau 0 kWh (in Worten Null), also "etwas weniger" als der Schnitt.