Beiträge von Bilbo

    Achso, naja aus 350km Entfernung vielleicht schon. Das ursprüngliche Gerücht besagte mal, dass man die Mauer vom Mond aus sehen könnte.

    Ich distanziere mich auch von der Umfrage, weil diese Bauten keine echten Weltwunder sind. Es gibt nur eines auf diesem Planeten und das sind die Pyramiden von Gizeh. Atchitektonisch bis heute unerreicht.


    ssusie
    Kann man nicht aus dem Weltall sehen. War mal ein Gerücht. Es wurde dementiert.

    Zitat

    Original von princess_curly
    [denk]Juuuuuuchu, morgen endlich wieder Arbeiten![/denk]


    [denk]Dein Leben besteht nur aus Spaß und Party, was? Irgendwie gehts bei dir immer nur um weltliche Dinge ?([/denk]

    Zitat

    Original von Creampuff
    Zu Energiesparlampen konnte ich mich leider auch noch immer nicht durchringen. Erstens sind die teuer und zweitens ist mir gemütliches, warmes Licht sehr wichtig und so viele Energiesparlampen schaffen leider die Atmosphäre besserer Neonröhren. Und um mich da mal munter durch alle durchzutesten um die paar guten zu finden fehlt mir auch wieder das Geld.
    Tja, ansonsten fällt mir noch ein, dass ich dusche und nicht bade und dass ich normales Geschirr und Besteck benutze statt der Wegwerfvarianten.
    Aber ansonsten... ich hab tausend Stromquellen an, massenhaft Sachen auf Standby, mein Kühlschrank ist ein Stromfresser, ich mag weißes Papier und Klopapier lieber als das graue recycelte... Da ist so so einiges an Umweltschutz-Potential...


    Klingt doch sehr nach einem amerikanischen Lebensstil. Hast dich wohl daran gewöhnt als du drüben warst.

    Zitat

    Original von Antananarivo
    Allerdings denke ich, dass das ein Thema ist, was nicht auf die USA beschränkt ist, sondern ein globales. Auch hierzulande gibt es Klimasünder in Größenordnungen.


    Ja klar, aber erstens ist es hier nicht so extrem und zweitens tut man hier deutlich mehr dagegen bzw. wird es die Jahre tun.

    Zitat

    Original von Antananarivo
    Na sowas aber auch!! Der Herr B. denkt um!! Für so ne ähnliche Bemerkung hast du mich noch vor wenigen Wochen beinah gesteinigt. :D


    Ich glaube ihr überinterpretiert die ganze Sache. Ich sagte, dass der Klimawandel fast ausschließlich natürlich ist, aber meine Kritik bleibt weiterhin bestehen. Warum sollte ich sie auch ändern? Rohstoffe zu verballern kann nicht der richtige Weg sein und ich bin 100% davon überzeugt, dass meine Denkweise die richtige ist. Wer die USA weiterhin unterstützt soll das machen. Ich werde es nicht tun.

    Zitat

    Original von maxxx
    DAS sind ja ganz neue Töne von dir Biblo. Wo hast du denn diese tollen Zahlen her? Bist du noch der selbe Bilbo der die bsiherigen CO2 Könige USA immer kritisiert hat weil sie so viel CO2 in die Athmosphäre blasen?


    Naja, früher habe ich medienwirksam gedacht, in letzter Zeit nicht mehr. Durch mein fortschreitendes Studium werde ich professioneller. Ich denke mittlerweile so wie ich es später auch tun muss, auf Basis wissenschatflicher Daten.


    Das ändert aber nichts an meiner Kritik bezüglich der USA. Deren Verschwendung an Öl lässt den Ölhaushalt der Erde unnötig schnell schrumpfen. Das heißt ja nicht, dass ich es befürworte wieviel CO2 derzeit produziert wird. Man sollte so oder so sparsamer umgehen, weil nämlich Rohstoffe begrenzt sind und nur das ist der entscheidene Punkt für den Menschen.

    Man könnte 10mal mehr CO2 in die Luft blasen und es würde der Erde nichts ausmachen. Unser Anteil beträgt vielleicht gerade mal 0,1% der derzeitigen Klimaerwärmung. 99,9% sind natürlichen Ursprungs. Mal abgesehen davon gab es schon viel wärme Warmperioden als heute.

    Zitat

    Original von maxxx
    Nochmal anmerken wie viel Zeit man sparen kann wenn man sich ein Klicken in Themen erspart wo unser Bilbo uns erzählt was er gerade oder am WE macht. Lässt sich doch eh denken. Da kann ich mir dann das Lesen sparen und auch jeglichen Kommentar dazu. Ist doch eh immer das gleiche :gg:


    Tja, ich nutze meine Wochenenden halt am Besten.