• Sieht zwar ziemlich ausgestorben aus dieses Fußballforum. Trotzdem hätt ich da mal a Frage:
    Wie kommts ihr denn zu Auswärtsmatches? Wird da irgendein armer Teufel ausgewählt, der dann Chauffeur spielen darf, oder seids ihr schon mal in den Genuß gekommen in einem Fanbus mitzufahren?


    Wenn ja von wem wird das überhaupt angeboten? Und was zahlt man so?
    Ich weiß jetzt nur von der Wr. Austria, dass zB nach Salzburg 30 Euros verlangt werden. Exklusive Ticket natürlich.


    Stimmungsmäßig dürfts im Bus ja kein Problem geben :D

    Bender Bieger Rodriguez (Bending Unit 22) - Futurama best series ever!

  • jooooo stimmungsmäßig gehts meistens extrem ab in solchen Busen... da knn auch der Busfahrer machen was er will - der Alk fließt und die Gaudi hat ka Ende :-)
    ALs ich noch in Salzburg gwohnt hab bin ich öfter mit die Buse der Violetten zu Auswärtsspielen gfahren...war meist a totale Hetz.. nur die Spiel warn dann meist ned so erfreulich
    Ich hab aber jetzt auch in irgnend nem andren Forum glesen dass es zb in Kärnten so extra Buse aus den Regionen gibt mit denen man nur fürn Eintrittskartenpreis An und Abreisen kann... is sicher auch ne coole Sache - auch wenn da der Busfahrer sicher mehr zu sagen hat...
    Und von anderen Fans und Fangruppen weiss ich auch dass sie sich das einfach privat auf die Beine stellen mit Fahrgemeinschaften usw.


    von welchem Verein bist den du n Fan , wenn ich mal so nebenbei fragen darf ? ;)
    lg

  • Du bist mit den violetten Salzburgern auswärts gefahren?
    Wann und mit welchen Bussen (also von wem wurden sie organisiert).... vielleicht kennt man sich ja.


    8)

    The absence of war does not mean peace
    The absence of noise does not mean silence
    we whisper, we plot, we wait....

  • Nachdem ich mich so umgehört hab...
    Irgendwie bestätigt sich ja mein Verdacht, dass es von den Fanclubs eher weniger Busse gibt. Irgendwo versteh ichs. Zu jedem Auswärtsspiel kann man ja erst gar nicht fahren. Wär ja teilweise echt weit.
    Ich bin auch violett aber wienerisch! Wenn wir zhaus spieln hab ich dann auch nciht so DAS Problem hinzukommen. Aber für die Kollegas aus NÖ zB ists schon immer ein bissal umständlich.


    In Sachen auswärtsfahrerei gehört ihr ja eher zu den alten Hasen wies ausschaut. Ich bin da bisher eher ein Stubenhocker. Aber ists nicht zuhause am schönsten? :P


    Wegen Regionalbussen meinst du also Öffentliche?
    Eigentlich möcht ich mir nix bei den Kärtnern abschaun, aber in Sachen Fanmobilität dürftens da ja nciht so schlecte Ideen haben...

    Bender Bieger Rodriguez (Bending Unit 22) - Futurama best series ever!

  • Alter Hase... haha. Sozusagen... wobei meine aktive Zeit vorerst vorbei zu sein scheint.


    Es gibt zwar bei den größeren Fankurven immer organisierte Fahrten (die FAK Jungs zählen da natürlich dazu), allerdings eben nicht in unbegrenzter Anzahl. D.h. die größeren Gruppen (z.B. evt. die Fanatics, Fedayn oder wer auch immer - hab bei "euch" nicht so den Einblick) werden wohl oft eigene Busse haben. Die Frage ist natürlich inwieweit sie Leute die nicht im Fanclub sind mitnehmen. Ist auch eine Frage des Platzes... ;-)


    Auswärts fahren ist natürlich sehr unterhaltsam, geht aber doch sehr aufs Geld und nimmt viel Zeit in Anspruch.

    The absence of war does not mean peace
    The absence of noise does not mean silence
    we whisper, we plot, we wait....

  • @ elGreco: ach das mit meine Touren mit den violetten Salzburgern ist schon so lange her - in der großen Salzburg Zeit 93/94 - 97 - so in dem Zeitraum war des...
    ....und ich hatt da nen Kumpel bei nem Fanclub der hat mich da mitgeschleppt - so genau weiss ich gar nimma wie der Fanclub hieß ... *amkopfkratz*
    später bei den weniger erfreulichen Spielen warn das eher so privat organisierte Gschichten mit a paar Kumpels (mehr wegen des Alks und der Hetz..das warn dann aber auch nur so 10 - 15 Leute in nem kleinen Bus)
    heut is es so dass wenn Red Bull nach Wien kommt dann guck ichs mir halt an..das reicht mir und für mehr reicht auch das Geld nicht wirklich...


    Bender: ja in Kärnten gibts so Postbuse die extra fahren - weiss ich von nem Studienkollegen - du kommst direkt zum Stadion und wirst auch da wieder abgeholt.. das is auch ok.. auch wenn´s natürlich nicht das gleiche wie n Fanbus ist ;-)
    lg

  • Ich weiß dass von Boys Viola und Austria 80 Fahrten organisiert werden. Aber bisher hab ich noch nciht rausgefunden wie die dsa mit der "Sitzplatzvergabe" machen. Aber ich bin mir ziemlich sicher, dass man kein Mitglied sein muss.


    Ich fänds ja auch irgendwie besser diese Kleinbus-Version von LeGrice zu machen, aber wer will denn da schon Fahrer sein? Hin vielleicht aber zurück?


    Und die Öffi-Version ist sicha auch nicht das selbe, aber ich find es ghört sich schon, dass man nach einem Spiel auch gscheit öffentlich hin/kommt. Im dem Fall (ich hab mir das auf der HP angschaut) dürftens ja wirklich sehr drauf schaun, dass auch jeder irgendwie heimkommt (Auch wenn er aus irgendeinem Kaff kommt ;))


    Es ist ja auch in Wien so. Da kommen schon recht viele mit den Öffis. Ansonsten würd man ja überhaupt keinen Parkplatz mehr bekommen.

    Bender Bieger Rodriguez (Bending Unit 22) - Futurama best series ever!