Der "Was LEST ihr gerade Thread"

  • Ich lese aktuell das Buch "Nicht ohne meine Schwestern". Es handelt sich dabei um die Sekte "Kinder Gottes" und drei Frauen, die darüber erzählen. Sie haben es nach Jahrzehnten geschafft, aus dieser Sekte auszubrechen. Sehr interessant!

  • Alice Kuipers - Sehen wir uns morgen?



    Es liest sich schnell weg - vielleicht in einer Stunde - aber dafür geht es tiefer als es auf den ersten Blick vermuten mag.
    Ich musste schon mehrmals schwer schlucken 8o

    Das Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge,

    sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben!

  • Mängelexemplar von Sarah Kuttner


    Damit bin ich wohl heute oder morgen durch :hoch: Danach werde ich endlich "Die Säulen der Erde" von Ken Follett anfangen :nick:

    :sonne: Wann wirds mal wieder richtig Sommer, ein Sommer wie er früher einmal war. :sonne:
    Jaaa, mit Sonnenschein von Juni bis September, und nicht so kalt und so sibirisch wie im letzten Jahr.
    Rudi Carrell

  • Im Urlaub hab ich folgende Bücher gelesen:


    "Weiblich, ledig, untot" und "Süß wie Blut und teuflisch gut" von Mary Janice Davidson. Super lustig, werde mir auch die weiteren Bände holen :nick:


    "Im Schatten des Windes" von Carlos Ruiz Zafon. Wunderschönes Buch und lädt zu mehr ein :hoch:


    Angefangen habe ich noch mit "Der Schwarm" von Frank Schätzing, aber damit werde ich vielleicht erst weiter machen, wenn ich "Die Säulen der Erde" beendet habe :nick:

    :sonne: Wann wirds mal wieder richtig Sommer, ein Sommer wie er früher einmal war. :sonne:
    Jaaa, mit Sonnenschein von Juni bis September, und nicht so kalt und so sibirisch wie im letzten Jahr.
    Rudi Carrell

  • Dan Brown - Das verlorene Symbol, wer noch keinen Brown gelesen hat wird es sicher faszinieren, ich kenne die anderen auch von Ihm und muss sagen, so hin und weg bin ich diesmal nicht. Es geht diesmal besonders um die alten Mysterien und die Freimaurer.....von der Symbologie her schon sehr interessant, aber der Handlungsablauf den Anderen sehr ähnlich, nur dass es eben diesmal in Washington DC spielt (was mir aber sehr gefällt ist die Beschreibung der Geschichte Washingtons) und natürlich die CIA bzw. FBI mitmischt.....aber ja es haut mich nicht vom Hocker 8)

    Die Wahrheit ist es, vor der die Meinung erblasst. ;)
    (Hegel)

  • Mieses Karma von David Safier:


    "Wiedergeburt gefällig? Nichts hat sich Moderatorin Kim Lange mehr gewünscht als den Deutschen Fernsehpreis. Nun hält sie ihn triumphierend in den Händen. Schade eigentlich, dass sie noch am selben Abend von den Trümmern einer russischen Raumstation erschlagen wird. Im Jenseits erfährt Kim, dass sie in ihrem Leben sehr viel mieses Karma gesammelt hat. Die Rechnung folgt prompt. Kim findet sich in einem Erdloch wieder, mit sechs Beinen, Fühlern und einem wirklich dicken Po: Sie ist eine Ameise! Aber Kim hat wenig Lust, fortan Kuchenkrümel durch die Gegend zu schleppen. Außerdem kann sie nicht zulassen, dass ihr Mann sich mit einer Neuen tröstet. Was tun? Es gibt nur einen Ausweg: Gutes Karma muss her, damit es auf der Reinkarnationsleiter wieder aufwärtsgeht!"


    "Superwitzig und schräg!" Bild


    "Eine irre Idee, gespickt mit kuriosen Einfällen." Brigitte

    Einmal editiert, zuletzt von kleiner häuptling ()


  • Das ist echt super

    Es gibt Dinge, die wachsen nicht auf Bäumen,
    die lernen wir nicht in Schulen und die gibt es nirgendwo zu kaufen.
    Es ist dìe Kunst, die Welt mit dem Herzen zu sehen.

  • Ich lese derzeit "Ein Hauch von Skandal" von Sandra Brown:


    Eine schwüle Sommernacht in einer Kleinstadt im Süden – für die junge, attraktive Jade der Anfang eines Albtraums: Am Abend ihres glänzenden Schulabschlusses träumt Jade von einer gemeinsamen Zukunft mit Gary, ihrer ersten großen Liebe. Da fallen drei Halbstarke über sie her und nehmen sich, was ihnen ihrer Meinung nach zusteht. Jahre später kehrt Jade in die Stadt zurück – eine reife Frau, erfolgreich und begehrenswert, die nur ein Ziel kennt: Rache. Doch es ist nicht nur die Schande, die in Jades Herzen brennt, sondern auch ihre nie vergessene Liebe …

  • "Training der Gefühle" von Albert Ellis oder "Wie sie sich hartnäckig weigern, unglücklich zu sein ... " :D

    Einmal editiert, zuletzt von kleiner häuptling ()

  • Zitat

    Original von selikal
    David Safier "Jesus liebt mich"



    Das ist super ;)

    Es gibt Dinge, die wachsen nicht auf Bäumen,
    die lernen wir nicht in Schulen und die gibt es nirgendwo zu kaufen.
    Es ist dìe Kunst, die Welt mit dem Herzen zu sehen.

  • Sven Regener - Neue Vahr Süd


    :hoch:

    Das Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge,

    sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben!

  • Pascal Mercier - Nachtzug nach Lissabon



    sehr schön und sehr schlau geschrieben --> Daumen hoch :hoch:

    Das Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge,

    sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben!

  • Die Schattenkämpferin von Licia Troisi
    und noch ein paar andere die ich vergessen habe


    Momentan "Kinder des Judas" von Markus Heitz

    :sonne: Wann wirds mal wieder richtig Sommer, ein Sommer wie er früher einmal war. :sonne:
    Jaaa, mit Sonnenschein von Juni bis September, und nicht so kalt und so sibirisch wie im letzten Jahr.
    Rudi Carrell