Beiträge von Gyuri

    Guten Morgen

    Gerade beim täglichen "Aufstehtheater" (= oft öfter als nur einmal täglich) kann ich nichts auf Durchzug stellen.

    Ich bin da halt nicht nur Pfleger, sondern zuerst mal Lebenspartner …



    Jetzt habe ich es aber geschafft, uns RECHTZEITIG :trampel: zum Frühstücksbuffet zu richten. :opi::omi:

    … die hatten in einem Topf etwas anbrennen lassen und ihn dabei total ruiniert. :midisonnenbrille:


    Wäre es ein wertvoller Topf würde mich das maßlos ärgern. Aber die guten Töpfe gehen nicht so schnell kaputt. Dieser stammt aus einem Topfservice, dass ich im Supermarkt für "Treuepunkte" für wenig Geld erstanden hatte. Auf den ersten Blick sieht ergar nicht so schlecht aus, aber die Galvanik innen ist dahin. Er würde immer wieder einbrennen. Weil ich seine Größe Ø17 x 10cm sehr oft brauche, habe ich mich mal im www umgeschaut (was sonst nicht meine Art ist !) und diesen >> schönen Topf << gefunden.

    Der Preis erschien mir aber … happig.:midinein:

    Jetzt fiel mir aber ein, dass ein Schwiegersohn direkt neben dem Herstellerwerk arbeitet und man dort schon mal "2te Wahl (=Fehler, die keiner sieht)" nachgeworfen bekommt.

    Er schaute gleich mal nach … und zeigte mir folgendes Händi-Bild:


    37923509ku.jpeg


    79,99 € und Versandkosten fallen in dem Fall auch weg.


    Es geht also doch viel günstiger als irgendwo im Internet(t).

    :midifloet:


    Bei den Preisen, wäre zu überlegen, ob ich meinen Topfsatz nicht weiter ersätze. Doch halt!



    Es gibt Leute -…,

    … die kaufen keine Töpfe, die nicht genutzt werden, nur damit sie alle gleich aussehen. :midinein:

    Der größte Topf wird bei mir nur zum Spaghetti kochen gebraucht … und da brennt mir nichts an. :pfanne:

    Ich muss raus hier! :meckerzetermotz:


    Wohin ist zweitrangig. Da das Wetter gerade passt, will ich schon nach dem Mittagessen (ca.14 Uhr) irgendwohin zum Kaffeetrinken und/oder Brotzeit machen.

    Auch für Morgen gäbe es einige nette Ausflugsziele.

    Falls die Frau mitspielt, könnte es auch ein Zoo-Besuch sein. :baby::jippy::happy:

    Guten Morgen

    Also bei meiner Frau wäre das mit dem Schlaf so ähnlich.

    Aber ich glaube, so will auch keiner bewusst schlafen. :gruebel:

    Sie jammert selbst nach 12 Stunden durchgehenden Schlaf,

    sie sei noch Müde und macht (jetzt gleich) ein rießen Theater,

    wenn ich sie zum Aufstehen (ihr Lieblings-Frühstück steht am Tisch) aus dem Bett ziehe.

    "Lass mich Ruhe!" weint sie dann und fügt vielleicht noch ein "in" an.

    So was ist auf Dauer nicht mehr lustig. :schade:

    … die werden sich vorerst aus allen Foren zurückziehen - Ausnahme hier!!! :wink:


    1. Mein Ungarnforum ist schon länger tot und wird bis zur endgültigen Schließung (Mai 2020) nur noch überwacht. :heul: (seit bald 25 Jahren wäre ich dort dabei)
    2. Das Bernd-Forum kann es vertragen, wenn ich da nicht mehr so oft rein schaue. :zickig:
    3. Ein Computerforum wird eh nur noch anonym besucht … wenn mir gerade langweilig ist.
    4. In einem Diabetses-Forum kündigte ich bereits mein Kürzertreten an.
    5. In einem Schnarcher-Forum:schlaflos:kann ich nicht mehr aktuell mitlesen. :ohoh: :gruebel:
    6. Ein Kochforum (von vielen mir bekannten) wurde schon vor einiger Zeit "kapputt gestritten". Jetzt schaue ich nur noch anonym zur Rezeptsuche in in ein recht unpersönliches Forum. (Lauter verhinderte "Starköche" :pfanne: die sich viel zu wichtig nehmen)


    Ich muss mehr in mich gehen und den täglichen Ärger lernen lockerer zu sehen.

    Ich dachte erst, ich hätte nur eine Erkältung. Aber ich mache mich selber mit Ärger fertig, an dem ich (vorerst) nichts ändern kann.

    :schlaflos:Es gibt überhaupt keine Nacht mehr, die ich durchschlafen könnte.

    Fast immer treibt es mich mit meinen Problemen durch die Wohnung.

    Es gibt Nächte in denen ich weniger als 5 Stunden im Bett liege. Wie wenig ich in der Zeit "richtig" schlafe, weiß ich nicht, glaube aber es werden höchstens 3 Stunden sein.:platt:

    Guten Morgen


    Schon wieder oder immer noch? :gruebel:

    Letzte Woche hatte ich schrecklichen Schnupfen für drei Tage … und dann gings wieder bis Gestern.

    Jetzt habe ich richtig unangenehmen Husten. Ich konnte jetzt die zweite Nacht in Folge kaum schlafen.

    Es könnte aber auch sein, dass ich nur Probleme mit der niedrigen Luftfeuchtigkeit in der Wohnung habe. :platt:

    Moin


    Es ist also gar nicht so sehr auf die leichte Schulter zu nehmen.

    Man muss da zwischen Problemen der rechten und linken Herzkammer unterscheiden. :opi:

    Jeder Arzt sollte das "einfach" eingrenzen können.


    Die TK stellt dazu ein interessantes Videclip bereit.

    >> CLICK <<


    Sind die Gründe geklärt … und liegt z.B. Sauerstoffmangel vor,

    kann man mit "geringem" Eigenaufwand die Sauerstoffsättigung bei verschiedenen Aktivitäten überprüfen.

    Ich habe dazu ein ganz einfaches Pulox-Messgerät. Es gäbe da sehr teurere Geräte … die ich in meinem Fall nicht brauche.

    Dieses Gerät wird auf einen beliebigen Finger geklammert und es misst fortlaufend die Sauerstoffsättigung UND den Puls.

    Wichtig wäre es, diese Werte nicht nur im Ruhezustand zu kennen, sondern gerade bei Sport zu sehen, was man kann und was nicht.

    >> schon ab 20,-€ zu haben << :hoch:


    Für mich gilt ein Puls zwischen 60 und 100 (ohne große Belastung) als unauffällig.

    Die Sättigung sollte bei mir (besonders im Schlaf bei Schlafapnoe) möglichst immer über 93% liegen.

    Fällt die Sättigung bei mir dauernd unter 80% muss sich der Lungenarzt was einfallen lassen.

    Die Grenzwerte können individuell verschieden sein!


    Es gibt Leistungssportler, die gerade beim Training so ein Gerät stets mitführen um den mit dem Sportmediziner vereinbarten maximalen Puls nicht überschreiten.


    Ich meine, aber auch bei der Gefahr des zu geringen Pulses, vielleich auch mit verminderter Sättigung, kann so ein Gerät für vielleicht 50.-€ (±30.-€) nicht schaden. MIsst nur der Arzt die Werte in der Praxis, könnte das zu wenig Überwachung sein.

    Guten Morgen

    Früher dachte ich immer, je niedriger der Puls desto besser. :genau:

    In unserer Familie gab es nur "zu hohen Puls". Meine Mutter meinte noch zu meiner Frau, dass sie mit ihrem Puls von … irgendwas verbunden mit niedrigem Blutdruck uralt werden könne. Na ja, meine Mutter starb mit 65 mit sehr hohem Blutdruck (und sehr viel Medikamenten) an einem Schlaganfall.

    Bei meiner Frau ging Blutdruck und Puls erst nach drei Geburten hoch in normale Bereiche.


    Jetzt erst neulich wurde ich vom Kardiologen auf Druckwerte deutlich ÜBER sys=110 mmHg eingeschworen.


    Im Krankenhaus (Kardiologie) hatte ich vor Jahren einen Zimmergenossen mit einem Puls, der schon mal unter 35 fiel.

    Ihm selbst viel nichts weiter auf. Es kam immer wieder eine Schwester mit Alarm-Meldungen von der Überwachungsanlge.

    Ich weiß nicht, was man da machte, aber er wurde noch vor mir entlassen.

    Kommt halt wohl immer darauf an was der Grund ist …


    Ich wäre da aber erst mal zuversichtlich, dass man so was wieder gut hinbekommt, wenn man es rechtzeitig entdeck. :abklatsch:

    Guten Morgen


    Heute kam um 9 Uhr jemand vom "Rollstuhl-Service" um unseren Rollstuhl wieder her zu richten und so lange einen Leihrollstuhl da zu lassen.

    So weit, so gut.

    Aber ich musste dafür schon um 8:30 aufstehen. Die Frau stand nicht auf und liegt immer noch im Bett (10:15)

    Jetzt habe ich allein gefrühstückt. :zickig:

    Wer nicht aufsteht hat wohl keinen Hunger?

    Guten Morgen  :freak:


    War den ganzen Samstag unterwegs und am Abend lieber mal mit der Frau vor dem TV gesessen.

    Jetzt (am Sonntag) werde ich mich erst noch für ein paar Stunden hinlegen. :schlafen:

    Um 10:30 müssen wir wieder beim Frühstücksbuffet sein. :hunger::hunger:

    Moin


    Im Spezialitäten-Gasthaus mit dem goldenen "M" (=Dreckdonald) aber auch beim "Würgerking" esse ich seit Jahren maximal einen Salat. Bei Kaffee bin ich etwas heikel - es muss ein Kaffee-Getränk aus Espresso seinund darf unter keinen Umständen Filterkaffee drin sein. Ich vertrage keinen Filterkaffee,

    Wenn ich also in so einen Fast-Food-Laden rein muss:

    Nur Salat, vielleicht ein zuckerfreies Cola und sonst nur warten, bis die Begleitung endlich wieder raus will.


    Meine Enkel hatten mich noch nie gebeten, dass ich mit ihnen zu Mac-Doof gehen soll.

    Da gehen in der Familie schon ein paar "Gerüchte" um, wie peinlich ich mich da drinn immer anstele. :mampf:

    Moin


    Bin zwar schon seit 9:30 auf, aber noch nicht dazu gekommen, den Rechner ON LINE zu schalten.

    Ich habe nur unsere Blutdrücke protokolliert und dann die üblichen Hausarbeiten gemacht.

    Mittags gab es Rinderrouladen mit Bratwurstfülle, Kaisergemüse und Salzkartoffeln. :hunger::hunger:

    … die ärgern sich dann, wenn der Film nur in einem Privatsender gezeigt wird. :taetschel:


    Mit ganz vielen Werbeblöcken zwischen drin. :keule:


    Da kaufe ich mir schon lieber eine DVD für knapp 20,-€ und kann den Film so oft anschauen, wie ich will.:midisonnenbrille:

    … die müssen sich dann halt eine DVD oder Blu-Ray kaufen.


    Meine Frau kauft sich manchmal sogar die DVD eines Filmes, den wir schon gesehen haben, falls er besonders schön war.

    Ich glaube, Dr. Dolittle wird auch bald gekauft - er ist es meiner Meinung nach wert. :thumbup:


    Weil es mehrere Dolittle-Filme gibt:

    Wir sahen neulich "Die fantastische Reise des Dr. Dolittle"

    Guten Morgen

    :morgaehn:

    Seit 6 Uhr nutze ich wieder ein altes FreeStyle Libre zur Glukosebestimmung (mit neuer Software!) und habe das neuere FSL2 eingemottet.

    Bei dem FSL2 ist immer der Akku leer. Es könnte zwar Alarme geben, was das alte Gerät nicht kann, aber die hatte ich eh abgeschalten, weil sie für mich ÜBERHAUPT nichts nützen. Für die Frau hätten wir auch die Möglichkeit des "Downgrate", aber bei ihr brauche ich schon mal die Sicherheit, dass sie nachts nicht im Unterzucker ist.

    Guten Morgen

    Zitat


    … mit Namen und mit dem Namen des Forums zu finden?

    So findet man das Bild heute noch gleich an erster Stelle!

    Aber früher war dieses Bild nur allein mit dem "Gyuri" zu finden.



    Das www vergisst eben nie etwas. :schuechterngrins: