Behörde gibt Panther zum Abschuss frei

  • Im Kreis Trier-Saarburg sollen mehrere Leute einen Panther in einem Wald gesichtet haben, das Tier könnte aus Frankreich stammen und dort entlaufen sein. Es wurde möglicherweise auch bereits in anderen Ländern gesichtet. Die deutschen Behörden erteilten nun eine Ausnahmegenehmigung um das geschützte Tier zum Abschuss freizugeben.


    http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,724301,00.html

    Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
    das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.