Cluburlaub oder Backpacken?

  • Was für Urlaub macht ihr? 4

    1. Sonstiges (0) 0%
    2. Abenteuerurlaub (0) 0%
    3. Ferienhaus oder -wohnung (4) 100%
    4. Cluburlaub (1) 25%

    Hey, ich hab mich gerade gefragt, was hier wohl beliebter ist:
    So ein All-Inklusive Cluburlaub in einem schönen Hotel, oder seid ihr lieber unabhängig mit Backpack und Zelt unterwegs?
    Was für Urlaube habt ihr in letzter Zeit gemacht?


    Ich habe früher viel Interrail und Backpacking gemacht (durch Asien und Australien) aber mittlerweile brauche ich im Urlaub mehr Entspannung, weshalb ich mittlerweile schon eher zu Cluburlauben tendiere...


    Ich freu mich auf eure Antworten!

  • Eindeutig Backpacker...


    Man kann sich ja freieinteilen wie man seinen Urlaub einteilt und auch als Backpacker kann man gut entspannen! Und wenn man älter ist, nimmt man halt nicht mehr das schäbige Hostel für 12 euro sondern ein etwas gehoberes Hotel und zieht nach ein paar Tagen mit den Rucksack dann weiter...


    Aber Cluburlaub ist ein No-Go! Mit den ganzen notgeilen Opas und nervigen Kleinkindern :D

  • Also bisher habe ich immer gute Erfahrungen mit privaten Ferienwohnungen wie 9flats gemacht aber ab und zu muss ich gestehen, dass ich auch dem Cluburlaub nicht widerstehen kann und mir dann 1 Woche Tunesien All inclusive gönne...


    Das kommt aber auch nur alle 3 Jahre nach einen wirklich harten Jahr vor :-)


    Aber ich muss sagen, Cluburlaub ist nicht immer gleich Cluburlaub! Es gibt durchaus sehr vernünftige 5Sterne Hotels bei denen es sich durchaus aushalten lässt und man von den nervigen Rentnern und Familien verschont bleibt!

  • Mal so, mal so. Ich bin froh wenn ich im Urlaub mal richtig entspannen kann und einfach keinerlei Verpflichtungen habe. Allerdings bin ich auch ein großer Fan von Abenteuern und Entdeckungen. Cluburlaub ist für mich eigentlich nichts, steh nicht so auf die Gesellschaft und das Ambiente. Solange ich aber "Urlaub" machen kann, ist mir vieles Recht hauptsache ich hab meine Ruhe :)

  • Ferienhaus - und zwar das eigene :thumbup:


    (man gönnt sich ja sonst nix)

    Grüße vom Gyuri


    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)