Neuanschaffungen

  • Also ich habe kürzlich nach einem Mini-Steinschlag im Sichtfeld eine neue Frontscheibe fürs Auto gekauft.


    Bereits seit März ist unser Cerankochfeld defekt und ich koche auf Campingplatten, der dazugehörige Ofen ist nun auch hinüber (Temperatur meist zu hoch, tlw. keine Unterhitze mehr) also wird demnächst der komplette Herd erneuert. Der Geschirrspüler zickt ebenfalls und wird daher mit erneuert. Beide Geräte sind nur 6,5 Jahre alt aber Billigstgeräte ohne Komfort. Und bei der Gelegenheit schaffe ich mir noch einen separaten Gefrierschrank an da die Kombi einfach zu klein ist.

    Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
    das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.

  • 2 Frontscheiben zahlten meine Voll- bzw. Teilkasko-Versicherung.


    Mein erstes Ceranfeld ging durch eine Ölflasche kaputt die von der Dunstabzugshaube fiel. :keule:

    Das zweite Ceranfeld gefiel mir nicht mehr, weil ich Induktion wollte.

    Das dritte (und aktuelle) Ceranfeld musste her, weil ich durch Umzug weniger Platz in der Küche habe.

    An ihm hat mein Sohn eine ganz kleine Ecke abgebrochen die ich mit Sekundenkleber wieder hinbekommen habe.


    Zum Glück habe ich mit Küchengeräten kaum Ärger. Natürlich hatte ich schon viele Kühl- und auch Gefrierschränke. Über die Firma (Liebherr) bekam ich Rabatt und später konnte ich Miele-Geräte über den Lehrbetrieb meines Sohnes sehr günstig kaufen. Ärger gab es meist nur mit "Billiggeräten" die oft garnicht soooo billig waren.

    Kühltechnisch habe ich schon lange eine Kühl- Gefrier- Kombination in der Küche und einen Gefrierschrank - erst im Arbeitszimmer, dann in der Abstellkammer und jetzt im geräumigen Keller. Das ist vielleicht für einen 2 Personenhaushalt etwas überdimensioniert, aber so haben wir richtig Platz für Vorräte über mehrere Monate.

    Grüße vom Gyuri


    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

  • Na ja und so ein Gefrierschrank im Keller ist auch ganz praktisch, wenn die Hausfrau des Ehegatten überdrüssig wird... wobei deine Frau da sicherlich Hilfe bräuchte... :flitz:


    Meine aktuellen beiden Billiggeräte in der Küche nerven mich von Beginn an, dass sie nun beide endgültig rumzicken ist ein guter Anlass sie endlich rauszuwerfen. Wir hatten seinerzeit nur ein knappes Budget für die neue Wohnung, jetzt ist die finanzielle Situation entspannter also werden wir wohl bald vernünftig investieren und einen lokalen Händler beleben.

    Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
    das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.

  • (…) also werden wir wohl bald vernünftig investieren und einen lokalen Händler beleben.

    Das wäre bei mir NORMAL auch ein wichtiges Prinzip.

    Der einzige "kleine" Händler hat aber nicht mehr viel in den Regalen und kann Sonderwünsche nicht so schnell erfüllen.

    Auch klappt das alles z.Zt. nicht so recht mit der Lieferung - leider.


    Dass ich den neuen Backofen bei Otto bestellt habe, tut mir schon wieder leid. Nichts gegen Otto … aber deren Spediteur ist Hermes. :eek:

    Mit denen hatte ich 3x in Folge Ärger, dass ich mir über Hermes nie wieder etwas liefern lassen wollte. Dass aber mit Hermes geliefert wird, habe ich erst in der Auftragsbestätigung gelesen. :vertrag:

    Die letzten E-Geräte kaufte ich bei einem großen Händler, der mit DHL beliefert. :hoch:

    Lieber wäre es mir aber, mir in einem lokalen Laden etwas auszusuchen und einfach mitzunehmen.

    Das Auto wäre groß genug - selbst für einen nicht ganz zu großen Kühlschrank und wie man große Möbel ohne Probleme in die (behindertengerechte) Wohnung bekommt, weiß ich auch. :opi:

    Grüße vom Gyuri


    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

  • Am Freitag soll der neue Backofen kommen. :jippy:

    Gestern bereitete ich noch mal Aufbacksemmeln zu und gab zum Abendessen zwei "Back-Käse" in die Röhre … es dauerte ewig bis die Temperaturen erreicht waren. Heute früh begann ich mit dem Abbau des alten Ofens.

    Am Samstag besteht meine Frau auf einen Kuchen!:vertrag:

    Grüße vom Gyuri


    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

  • Familienzuwachs der besonderen Art


    und völlig unerwartet:

    38474408qn.jpgMan muss schon ganz genau hinschauen.

    Meine Kamera hat dabei kläglich versagt bzw. ich habe es nicht rausbekommen, wie man im Aquarium eine Makro-Aufnahme so hin bekommt, dass es so was zu sehen gibt, wie man es mit dem bloßen Auge gerade noch erkennen mag.



    Die Garnele ist gerade mal (geschätzt) 3 mm lang und ernährt sich primär von Algen. Hätte sie sich nicht bewegt, ich hätte an irgendwas gedacht, aber niemals an ein Tier. Nachdem ich das folgende Bild erstellte, sah ich noch mehrere Geschwister der Baby-Garnele … die sich aber geschickter versteckten.


    Direkt Angst vor Fressfeinden müssen die alle nicht befürchten. Ob sie aber groß werden oder z.B. verhungern könnten, weiß ich mangels Erfahrung nicht.



    Schau ma mal … dann sehn wirs schon!



    38474407gu.jpg


    Die übrigen schwarzen Punkte an der Aquarienrückwand sind ungewollte Schnecken.

    Diese werden bereits von 3 Raubschnecken bekämpft. :hunger::hunger::hunger:

    Deren Hunger ist aber angesichts des rießigen Angebots begrenzt. Mir wird nichts anderes übrig sein, als diese Plage immer wieder zu dezimieren. Verhungern werden die Raubschnecken auch nicht, sollten die anderen Schnecken (wider Erwarten) entsorgt werden.


    Ich habe übrigens das einzige Gewächs entfert, von dem sich die Schnecken ernährten und eine Pflanze gekauft, die nicht gefressen wird.

    Grüße vom Gyuri


    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

  • Jetzt ist der neue Backofen aufgebaut, was gar nicht so einfach war weil er in der Höhe 5mm mehr Platzt brauchte als für den alten eingestellt war.


    Sobald ich die Bedienungsanleitung überflogen habe lege ich mit einem Marmor-Kuchen los.


    Die Mikrowelle drüber ist noch die alte. Es gäbe zwar eine Mikrowelle zum Ofen passend, aber die alte geht noch so ganz gut.

    Die Steckdosenleiste links habe ich auch gleich in/an den Hochschrank gebaut. Ich habe links vom Backofen eine kleine Arbeitsplatte bei der ich hin und wieder Strom brauchen könnte. Eine Dreifach-Dose hätte auch genügt, aber ich brauchte mindestens ein 2 Meter langes Kabel und die kleinen Dosen hatten alle nur max. 1,5 Meter.

    Tut mir leid, dass ich das Bild verwackelt habe. Zum Nochmalmachen habe ich jetzt aber keine Zeit.

    Grüße vom Gyuri


    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

  • Bilder vom Nachwuchs meines Aquariums

    Abstieg von der Westwand ohne Helm und Sicherung.

    Typisch jugenndlicher Leichtsinn

    38526542pp.jpg




    Die junge Garnele erkennt:

    Die Welt ist eine Kugel

    (und essbar)

    38526543qh.jpg

    Grüße vom Gyuri


    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

  • Neulich machte ich aus Versehen mein Fotostativ kaputt, welches ich von meinem geringen Lehrlingsgehalt kaufte und immer wieder benutzte.


    Weil es den Laden immer noch gibt, ging ich mit dem Stativ rein und sagte:

    Dieses Stativ habe ich bei euch gekauft und jetzt ist es schon kaputt - Gerade mal 50 Jahre hat es gehalten das Klump!


    Die Verkäuferin lachte und fragte mich: "Und jetzt wollen Sie Ersatzteile?"

    - "Ja wenn es welche gibt … gern! Aber wenn Ihr so ein ähnliches Stativ habt, würde ich es schon noch mal kaufen."

    - "Die können inzwischen viel mehr." drehte sich um und griff nach einem Stativ.

    - "Was kostet so was?"

    - "65 €"

    (ich hätte einen höheren Preis erwartet - zumal es ein traditionelles Fotogeschäft ist.)

    38565297ck.jpg


    Ich wusste jetzt auf die Schnelle nicht, wie ich das Stativ euch zeigen soll. Ich entschloss mich für ein Bild beim Einsatz. Dazu brauchte ich einen Spiegel der bis zum Boden runter geht. Im Bad haben wir einen.

    Grüße vom Gyuri


    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

  • (…)

    Ich ziehe die Frage zurück und zeige euch ein Bild von Robby, unser neues Familienmitglied.:zwinker:

    (…)

    :floet:Eine kleine Berichtigung: Wir haben nun "Robbi" als Namen festgelegt.


    Weil ich mich weigere mit meinem Händie eine "Wolke" einzurichten (= hoffnungslos verkalkt :opi:)

    war es mir nicht möglich eine App zur Steuerung des iRobot zu bekommen und ich konnte das Ding immer nur manuell saugen lassen.

    Jetzt war der Schwiegersohn mit Familie zu Besuch, weil das trotz Corona nun wieder möglich ist und hat die App auf sein Händie geladen … um zu sehen wie Robbi "richtig" funktioniert.


    Jetzt kann der Sauger sogar Deutsch quatschen. :blablabla:

    Das Dumme ist nur, der Schwiegersohn kann jetzt von sich zuhause meinen Sauger steuern :wow: und ich könnte ihn nur wie gewohnt manuell anwerfen.


    Es wurde aber eine Arbeitsanweisung eingerichtet: Mo Mi Fr um jeweils 9 Uhr wird gesaugt.

    Nächste Woche sollte meine Frau ein eigenes "Streichel-Händie" bekommen und damit wird dann auch eine Cloud eingerichtet.

    Dann kann sie (bzw. ich mit ihrem Händie) unseren Robbi selber programmieren.

    Sonst wird mit dem Ding nicht viel gemacht und es wird die meiste Zeit mit leerem Akku irgendwo rumliegen. An ihre Daten wird so auch kein versierter Hacker ran kommen :tja: glaube ich.

    Grüße vom Gyuri


    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

  • Projekt Gyuriné


    Jetzt isses dann bald so weit:

    Meine Frau bekommt von mir ihr neu eingerichtetetes Cube-Aquarium (ganz nach ihren Wünschen) überreicht.

    Sie kann das zwar nicht mehr selbst machen, wusste aber genau, was sie wollte und war beim Kauf auch maßgeblich beteiligt.

    Die Pflanzen sind aus meinem Becken; ich habe aber z.T. die entnommenen Pflanzen durch neue und kleinere ersetzt.


    Tiere sind jetzt noch nicht drin weil der Wasserzustand sich erst noch einregeln muss. Was aber rein kommt, steht bereits fest:

    Vor allem will sie sich um die Aufzucht des zukünftigen Garnelennachwuchs kümmern.

    Grüße vom Gyuri


    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

  • Brutto 30 Liter … das dürften maximal so um die 35 kg sein.

    Natürlich lässt sich so ein gefülltes Becken nicht einfach mal anheben.

    So musste ich, um nachträglich ein Foto auf die Rückseite zu kleben, das Becken noch einmal leeren.

    Weil das Waser schon eine zeitlang stand und sich gut entwickelte, wollte ich es nicht alles wegschütten.

    Es standen dann 25 Liter Wasser in Eimern zum Zurückschütten bereit. Vielleicht 5 Liter frisches Wasser kamen noch hinzu (Teilwasserwechsel) sodass ich dann doch einen Rest wegschüttete.

    Das war eine Planscherei! :putzi:

    Grüße vom Gyuri


    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

  • … ein Versuch:

    38944177mx.gif


    Das sollte ein animiertes GIF sein?

    Grüße vom Gyuri


    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)