Frohe Weihnachten

  • Dito, frohe und besinnliche Weihnachten allerseits.

    Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl,
    das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.

  • Ich zog kurz vor Weihnachten in mein Häuschen in Ungarn:


    Noch bevor die Temperatur im Haus erträglich wurde :fuerchten: war der „Plastik-Christbaum“ vom Dachboden geholt und auf der Terrasse geschmückt.



    Danach war Entspannung angesagt und wir genossen aus der warmen Bude den Blick durchs Fenster auf den Baum.




    So hoffe ich doch, dass es bei euch geklappt hat und kein Nachbarshund Ansprüche an euren Baum stellte.


    Grüße vom Gyuri

    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

  • Oh je … die Erinnerungen :heul:

    Das war zwei Monate vor dem Schlaganfall meiner Frau.

    Damals lagen noch die Zigaretten am Fenster auf der Terrasse wo sie immer wie ein Schlot rauchte.

    Wir wollten damals zukünftig immer dort die Feiertage in der Abgeschiedenheit des ungarischen Dorfes verbringen.


    Jetzt "backen wir kleinere Brötchen", wünschen euch aber genauso wie sonst:

    "Kellemes karácsonyi ünnepeket és boldog új évet!"


    Für das neue Jahr wünschen die Ungarn oft nur eine Abkürzung:

    "BÚÉK" :wink:

    Grüße vom Gyuri

    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

  • Wir haben den offiziellen Teil der Feierlichkeiten bei der "buckligen" Verwandtschaft überstanden und machen es uns jetzt wieder zuhause gemütlich.

    :alk:&:mampf:


    Direkt weihnachtlich war es mehr für die Enkelkinder. :jippy::jippy::jippy::jippy:

    Grüße vom Gyuri

    „Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen“
    (Karl Valentin)

  • Ich bin auch immer froh wenn ich dann daheim gemütlich allein vorm Fernseher sitzen kann und der ganze Trubel ist vorbei...

    Aus den Steinen die ihr mir in den Weg legtet,
    hab ich mir ein Schloß gebaut